Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 50 Minuten
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,17 (+1,00%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,72 (-0,17%)
     
  • BTC-EUR

    43.717,89
    -430,61 (-0,98%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,14
    -74,62 (-5,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,83 (-1,92%)
     
  • S&P 500

    4.538,43
    -38,67 (-0,84%)
     

Shiba Inu Kurs droppt – sind WOOFY und AKITA gute Alternativen?

·Lesedauer: 1 Min.
Shiba Inu Kurs droppt – sind WOOFY und AKITA gute Alternativen?

BeInCrypto –

Um die Meme-Kryptowährung Shiba Inu gab es in den letzten Wochen einen großen Hype. Vor allem das Mysterium um eine 5,7 Milliarden US-Dollar schwere Shiba Inu Wallet hat für Aufsehen gesorgt. Doch nun scheint der Shiba Inu Kurs sich von seinem letzten Drop nicht mehr zu erholen.

Der rekordverdächtige Aufstieg des SHIB Kurses machte einen SHIB-Investor zum Milliardär. Die Krypto-Community nannte das Investment von 8.000 US-Dollar in SHIB, das kurze Zeit später rund 5,7 Milliarden US-Dollar wert war, den „besten individuellen Trade aller Zeiten“. Für kurze Zeit dachte die Krypto-Community, den Investor gefunden zu haben – Neyma Jahan, den Gründer von Unification. Ganz so leicht ließ sich das Rätsel dann aber doch nicht knacken (oder?), denn Neyma ließ auf Twitter verlauten, dass er nicht der Besitzer der gefragten SHIB-Wallet sei:

Der Beitrag Shiba Inu Kurs droppt – sind WOOFY und AKITA gute Alternativen? erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.