Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.123,87
    +112,74 (+0,75%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.078,26
    +23,90 (+0,59%)
     
  • Dow Jones 30

    34.018,02
    -346,48 (-1,01%)
     
  • Gold

    1.848,60
    +6,90 (+0,37%)
     
  • EUR/USD

    1,1288
    -0,0042 (-0,37%)
     
  • BTC-EUR

    32.846,12
    +2.191,30 (+7,15%)
     
  • CMC Crypto 200

    842,72
    +22,13 (+2,70%)
     
  • Öl (Brent)

    84,97
    +1,66 (+1,99%)
     
  • MDAX

    32.424,55
    +184,72 (+0,57%)
     
  • TecDAX

    3.355,16
    +11,05 (+0,33%)
     
  • SDAX

    14.571,35
    +107,49 (+0,74%)
     
  • Nikkei 225

    27.131,34
    -457,03 (-1,66%)
     
  • FTSE 100

    7.371,46
    +74,31 (+1,02%)
     
  • CAC 40

    6.837,96
    +50,17 (+0,74%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.472,90
    -382,23 (-2,76%)
     

Shiba Inu geht an Mexikos größter Krypto-Börse live – wie reagiert der SHIB Kurs?

·Lesedauer: 1 Min.
Shiba Inu geht an Mexikos größter Krypto-Börse live – wie reagiert der SHIB Kurs?

BeInCrypto –

Die größte Kryptowährungsbörse in Mexiko, Bitso, kündigte an, dass die Ethereum-basierte Kryptowährung Shiba Inu (SHIB) jetzt auf ihrer Plattform gehandelt werden kann. Die Börse informierte zunächst Ende Dezember über das Listing.

Die größte mexikanische Kryptowährungsbörse unterstützt nun den Handel von 16 Kryptowährungen, darunter Compound (COMP), Axie Infinity (AXS), Chainlink (LINK) und andere. Shiba Inu wird der Börse jetzt eine noch größere Diversität zufügen. Interessanterweise fehlt Dogecoin (DOGE), die ursprüngliche Meme-Kryptowährung, im Portfolio Bitsos. Anfang Januar schloss Bitso eine dreijährige Partnerschaft mit dem brasilianischen Profifußballverein São Paulo FC ab.

Der Beitrag Shiba Inu geht an Mexikos größter Krypto-Börse live - wie reagiert der SHIB Kurs? erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.