Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Minuten
  • Nikkei 225

    38.633,02
    +62,26 (+0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.932,10
    -132,92 (-0,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.396,11
    +13,45 (+0,97%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     
  • S&P 500

    5.487,03
    +13,80 (+0,25%)
     

Scholz: Sind auf nächsten Winter vorbereitet

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) schaut zuversichtlich auf den nächsten Winter. "Wir sind gut durch diesen Winter gekommen, und auf den nächsten Winter sind wir vorbereitet", sagte er am Freitag nach dem Spitzengespräch der deutschen Wirtschaft am Rande der Handwerksmesse in München. "Es ist etwas, was im letzten Jahr niemand vorhergesagt oder -gesehen hat: Dass wir es schaffen würden, trotz des Stopps russischer Gaslieferungen keine Energiekrise zu haben", betonte er. "Dass es warm bleibt in Büros, Fabriken und den Hallen und den Wohnungen - und dass wir auch keine Wirtschaftskrise haben. Aber wir haben das miteinander hinbekommen."

Die Folgen des russischen Angriffskriegs hätten der deutschen Wirtschaft enorm viel abverlangt, sagte Scholz. "Aber wir haben uns untergehakt. In kürzester Zeit haben wir Deutschland von russischen Energieimporten unabhängig gemacht." Das alles zeige "sehr eindrucksvoll, wie widerstandsfähig unsere Volkswirtschaft ist", erklärte der Kanzler. "Wir haben allen Grund, optimistischer in die Zukunft zu blicken, als noch vor einem Jahr, was unser eigenes Land betrifft."