Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 6 Minuten

Scholz und Habeck reisen zu Wirtschaftskonferenz nach Singapur

BERLIN (dpa-AFX) -Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) werden in der kommenden Woche zu einer Konferenz der deutschen Wirtschaft in Singapur erwartet. Das teilten ein Regierungssprecher sowie das Wirtschaftsministerium am Freitag mit. Scholz besucht zuvor Vietnam und reist anschließend zum G-20-Gipfel auf Bali.

Konkret geht es bei der Asien-Pazifik-Konferenz der deutschen Wirtschaft vom 13. bis 14. November unter anderem darum, wie Lieferwege breiter aufgestellt werden. Abhängigkeiten von fossilen Energien aus Russland haben eine breite Debatte darüber ausgelöst, wie bei anderen Gütern wirtschaftliche Abhängigkeiten von China verringert werden können.

Das Ministerium bezeichnete die Großregion Indo-Pazifik als eine der dynamischsten Regionen der Welt. Die Entwicklungen in dieser Region hätten damit auch handels-, klima- und sicherheitspolitische Auswirkungen auf Deutschland und Europa. Die Bundesregierung wolle sich auf der Konferenz für offene Märkte, fairen Wettbewerb und eine regelbasierte internationale Ordnung einsetzen.