Deutsche Märkte geschlossen

Saarland hält weiter an Maskenpflicht in Bahnen und Bussen fest

SAARBRÜCKEN (dpa-AFX) -Im Saarland bleibt es weiter bei der Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Das hat der Ministerrat am Dienstag in Saarbrücken entschieden und es in der nächsten Corona-Verordnung bis einschließlich 10. Februar festgeschrieben. Vor allem an Orten, wo viele Menschen auf engstem Raum zusammenkämen, trage eine Mund-Nasen-Bedeckung dazu bei, Infektionen zu verhindern, teilte die Staatskanzlei nach der Sitzung mit.

Eine kleine Änderung legte die Landesregierung in der neuen Verordnung ab diesem Samstag für Kinder bis zu zehn Jahren fest, die sich mit Corona infiziert haben. Sie müssten außerhalb der eigenen Wohnung nicht mehr zwingend eine FFP2-Maske tragen, sondern könnten alternativ auch auf eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) zurückgreifen, teilte die Staatskanzlei mit. Zudem könnten positiv getestete Schülerinnen und Schüler dann auch an Abschlussprüfungen unter Einhaltung der Maskenpflicht teilnehmen.