Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.669,29
    +154,75 (+1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.109,10
    +50,05 (+1,23%)
     
  • Dow Jones 30

    35.061,55
    +238,20 (+0,68%)
     
  • Gold

    1.802,10
    -3,30 (-0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,1770
    -0,0003 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    29.266,61
    +377,09 (+1,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    786,33
    -7,40 (-0,93%)
     
  • Öl (Brent)

    72,17
    +0,26 (+0,36%)
     
  • MDAX

    35.163,22
    +319,25 (+0,92%)
     
  • TecDAX

    3.668,39
    +19,87 (+0,54%)
     
  • SDAX

    16.349,95
    +140,56 (+0,87%)
     
  • Nikkei 225

    27.548,00
    +159,80 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.027,58
    +59,28 (+0,85%)
     
  • CAC 40

    6.568,82
    +87,23 (+1,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.836,99
    +152,39 (+1,04%)
     

Südzucker erwartet gute Rübenernte

·Lesedauer: 1 Min.

HEILBRONN/MANNHEIM (dpa-AFX) - Europas größter Zuckererzeuger Südzucker <DE0007297004> erwartet wegen des Wetters im Mai und Juni eine gute Rübenernte in Europa. "Wir gehen insgesamt davon aus, dass wir mindestens eine durchschnittliche Ernte erreichen", sagte Agrar-Vorstand Thomas Kirchberg der "Heilbronner Stimme" (Donnerstag). Vor allem Temperaturen und Niederschläge im Mai hätten gute Voraussetzungen geschaffen. Bei den Rüben-Anbauflächen werde es in den deutschen Regionen 2022 einen leichten Zuwachs geben.

Wegen der Debatte um weniger Zucker in Lebensmitteln geht der Vorstand aber von einem schwächerem Zuwachs des Zuckerkonsums aus. "Wir sehen ein Wachstum auch auf der Nordhalbkugel, aber aufgrund der Debatte schwächt es sich ab. Wir sind früher von zwei Prozent ausgegangen, heute sehen wir es eher bei 1,5 Prozent", sagte der Vorstand dem Blatt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.