Werbung

Polaris Renewable Energy gibt Quartalsdividende bekannt

Polaris Renewable Energy Inc.

TORONTO, ONTARIO / ACCESSWIRE / 5. Februar 2024 / Polaris Renewable Energy Inc. (TSX:PIF) („Polaris" oder das „Unternehmen"), ein in Toronto ansässiges Unternehmen, das sich mit dem Betrieb, dem Erwerb und der Entwicklung von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien auf dem amerikanischen Kontinent befasst, freut sich bekannt zu geben, dass sein Board of Directors beschlossen hat, eine Quartalsdividende in Höhe von 0,15 USD pro ausstehender Stammaktie auszuschütten.

Diese Dividende wird am 23. Februar 2024 an alle Aktionäre ausbezahlt, die am Dividendenstichtag, den 12. Februar 2024, bei Handelsschluss die Aktie in ihrem Depot haben. Bei der Dividende handelt es sich um eine „berechtigte Dividende", die der kanadischen Einkommenssteuer auf Bundes-, Provinz- und Territorialebene unterliegt.

Das Board of Directors von Polaris Infrastructure hat sich bereit erklärt, auch weiterhin eine Quartalsdividende auszubezahlen, und wird in Zukunft gegebenenfalls weitere Dividendenerhöhungen in Erwägung ziehen.

Über Polaris Renewable Energy Inc.

Polaris Renewable Energy Inc. (vormals Polaris Infrastructure Inc.) ist ein börsennotiertes kanadisches Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf den Erwerb, die Erschließung und den Betrieb von Projekten für erneuerbare Energien in Lateinamerika konzentriert. Wir sind ein leistungsstarkes und finanziell gut ausgestattetes Unternehmen, das einen entsprechenden Beitrag zur Energiewende leistet.

Die Betriebe des Unternehmens befinden sich in fünf lateinamerikanischen Ländern und umfassen ein geothermisches Kraftwerk (etwa 72 MW), vier Wasserkraftwerke (etwa 33 MW) und drei aktive Solar- (Photovoltaik)-Projekte (etwa 35 MW).

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Investor Relations

Polaris Renewable Energy Inc.

Telefon: +1 647-245-7199

E-Mail: info@PolarisREI.com

Warnhinweise:

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Informationen", die unter anderem Aussagen über künftige Ereignisse oder künftige Leistungen sowie die Erwartungen des Managements

hinsichtlich der Fähigkeit des Unternehmens, in Zukunft weiterhin Dividenden zu zahlen, enthalten können. Oft, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Worten wie „plant", „erwartet", „wird erwartet", „budgetiert", „geplant", „schätzt", „prognostiziert", „sagt voraus", „beabsichtigt", „zielt ab", „zielt darauf ab", „antizipiert" oder „glaubt" oder Abwandlungen (einschließlich negativer Abwandlungen) solcher Worte und Phrasen identifiziert werden, oder sie können durch Aussagen identifiziert werden, die besagen, dass bestimmte Maßnahmen ergriffen werden „können", „könnten", „sollten", „würden" oder „werden" oder auftreten oder erreicht werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen oder Leistungen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die Unfähigkeit des Unternehmens, Dividenden zu zahlen oder zu erhöhen, was durch Faktoren wie allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbedingte, politische und soziale Ungewissheiten beeinflusst werden kann; die tatsächlichen Ergebnisse der aktuellen Geothermie-, Solar- und Wasserenergieproduktion, Erschließungs- und/oder Explorationsaktivitäten und die Genauigkeit der Wahrscheinlichkeitssimulationen, die zur Vorhersage der voraussichtlichen geothermischen Ressourcen erstellt wurden; Änderungen der Projektparameter, während die Pläne weiter verfeinert werden; mögliche Schwankungen der Produktionsraten; Unfälle, Arbeitskonflikte und andere Risiken der Geothermie- und Wasserkraftindustrie; politische Instabilität, Aufstände oder Kriege; Verfügbarkeit und Fluktuation von Arbeitskräften; Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen oder beim Abschluss von Entwicklungs- oder Bauaktivitäten oder bei der Aufnahme des Betriebs; die Fähigkeit des Unternehmens, den Betrieb fortzuführen, und allgemeine wirtschaftliche Bedingungen sowie jene Faktoren, die im Abschnitt „Risikofaktoren" im jährlichen Informationsrundschreiben des Unternehmens erörtert werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und die Leser dieser Pressemitteilung sollten sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen.

Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen auf Annahmen beruhen, die das Management für vernünftig hält, kann nicht garantiert werden, dass sich solche zukunftsgerichteten Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Informationen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die Informationen in dieser Pressemitteilung, einschließlich solcher zukunftsgerichteter Informationen, wurden zum Datum dieser Pressemitteilung erstellt, und Polaris übernimmt keine Verpflichtung, diese Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt.

QUELLE: Polaris Renewable Energy Inc.



View the original press release on accesswire.com