Deutsche Märkte geschlossen

Pfund Sterling sinkt auf 1985-Tief gegenüber Dollar: Grafik

Greg Ritchie

(Bloomberg) -- Das Pfund ist gegenüber dem Dollar auf den tiefsten Kurs seit mehr als drei Jahrzehnten gefallen. Hintergrund ist die Sorge, dass die Reaktion der britischen Regierung auf das Coronavirus nicht ausreichend sein könnte. Niedriger war der Kurs der britischen Landeswährung zuletzt 1985, als die reichsten Nationen der Welt das Plaza-Abkommen unterzeichneten, um die US-Währung zu schwächen und ihre Wirtschaft aus einer Rezession herauszuholen. Das Pfund Sterling leidet auch unter der zunehmenden globalen Nachfrage nach dem Greenback als sicheren Hafen: Der Bloomberg-Dollar-Spot-Index legt den siebten Handelstag in Folge zu.

Überschrift des Artikels im Original:Sterling Sinks to 1985-Low Against Dollar: Chart

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.