Deutsche Märkte geschlossen

Ozzy Osbourne veröffentlicht eigene NFT-Sammlung ‘Cryptobatz’

·Lesedauer: 1 Min.
Ozzy Osbourne veröffentlicht eigene NFT-Sammlung ‘Cryptobatz’

BeInCrypto –

Ozzy Osbourne hat seine erste NFT-Kollektion herausgebracht. Diese “Cryptobatz” genannten NFTs haben die einzigartige Eigenschaft, dass sie NFTs aus anderen Sammlungen verändern können, um neue NFTs mit Attributen aus beiden Sammlungen zu bilden.

Der Musiker Ozzy Osbourne kündigte vor kurzem eine eigene NFT-Sammlung an. Der Sänger von Black Sabbath, auch bekannt als Prince of Darkness präsentierte die Kollektion mit dem Namen “Cryptobatz“. Sie besteht aus insgesamt 9.666 einzigartigen Fledermäusen in Form von NFTs. Rolling Stone berichtete zuerst darüber. Berichten zufolge hat Ozzy Osbourne die NFTs selbst entworfen, und die Sammlung wird ab Januar 2022 zum Kauf angeboten.

Der Beitrag Ozzy Osbourne veröffentlicht eigene NFT-Sammlung 'Cryptobatz' erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.