Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 14 Minute
  • DAX

    15.231,79
    -2,57 (-0,02%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.980,15
    +13,16 (+0,33%)
     
  • Dow Jones 30

    33.842,04
    +164,77 (+0,49%)
     
  • Gold

    1.736,20
    -11,40 (-0,65%)
     
  • EUR/USD

    1,1960
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    52.714,14
    -240,98 (-0,46%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.354,35
    -21,43 (-1,56%)
     
  • Öl (Brent)

    61,59
    +1,41 (+2,34%)
     
  • MDAX

    32.819,99
    +153,85 (+0,47%)
     
  • TecDAX

    3.505,51
    +18,48 (+0,53%)
     
  • SDAX

    15.826,43
    +96,69 (+0,61%)
     
  • Nikkei 225

    29.620,99
    +82,29 (+0,28%)
     
  • FTSE 100

    6.926,59
    +36,10 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.210,75
    +26,65 (+0,43%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.013,64
    +17,54 (+0,13%)
     

OFFIZIELLE KORREKTUR: Düsseldorf will ab Freitag wieder mit Astrazeneca impfen

·Lesedauer: 1 Min.

(Der vorletzte Satz aus dem Kreis Viersen zur Wiederaufnahme des Impfens am Freitag wurde ersatzlos gestrichen. Der Kreis hat seine Pressemitteilung zurückgezogen. Er verweist stattdessen darauf, mit einer Entscheidung auf eine Freigabe des Landes warten zu wollen)

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf will am Freitag wieder mit Impfungen mit dem Wirkstoff von Astrazeneca <GB0009895292> beginnen und fährt die Kapazitäten im Impfzentrum entsprechend hoch. Das sagte Oberbürgermeister Stephan Keller (CDU) am Donnerstagnachmittag in der Sitzung des Stadtrats. Man rechne mit einem Erlass des Bundesgesundheitsministeriums für die Freigabe des Vakzins noch am Donnerstagabend. Andere Kreise und Städte wollen noch abwarten.