Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 38 Minuten
  • DAX

    13.216,23
    +89,26 (+0,68%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.494,54
    +31,50 (+0,91%)
     
  • Dow Jones 30

    29.591,27
    +327,79 (+1,12%)
     
  • Gold

    1.824,30
    -13,50 (-0,73%)
     
  • EUR/USD

    1,1881
    +0,0035 (+0,30%)
     
  • BTC-EUR

    15.555,92
    -25,22 (-0,16%)
     
  • CMC Crypto 200

    372,15
    +10,72 (+2,97%)
     
  • Öl (Brent)

    43,45
    +0,39 (+0,91%)
     
  • MDAX

    29.155,67
    +157,09 (+0,54%)
     
  • TecDAX

    3.053,87
    -0,17 (-0,01%)
     
  • SDAX

    13.644,08
    +95,05 (+0,70%)
     
  • Nikkei 225

    26.165,59
    +638,22 (+2,50%)
     
  • FTSE 100

    6.375,65
    +41,81 (+0,66%)
     
  • CAC 40

    5.546,59
    +54,44 (+0,99%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.880,63
    +25,66 (+0,22%)
     

Nicole Kidman sprachlos wegen riesigem Wandgemälde in Sydney

Style International Redaktion
·Lesedauer: 2 Min.

Nicole Kidman war sprachlos, als sie ein riesiges Wandgemälde von sich in Sydney sah.

LOS ANGELES, CALIFORNIA - JANUARY 18: Nicole Kidman attends the 31st Annual Producers Guild Awards at Hollywood Palladium on January 18, 2020 in Los Angeles, California. (Photo by Joe Scarnici/FilmMagic)
Das Gesicht von Nicole Kidman ziert jetzt die Innenstadt von Sydney (Symbolbild: Joe Scarnici/FilmMagic)

Der 53-jährige australische Star lud ein Foto von sich bei Instagram hoch. Auf ihm sieht man sie sprachlos mit einer Hand vor dem Mund vor einem riesigen Porträt von sich im Hintergrund.

„WOW! Danke Sydney, dass ihr #TheUndoing feiert <3 Heute Abend geht es weiter xx”, schrieb Nicole zu dem Foto.

Das riesige Gemälde an der Fassade des 18-stöckigen Darlinghurst Wohnhauses wurde am Wochenende enthüllt.

Familienzuwachs bei “Big Little Lies”-Kollegin: So süß ist der neue Welpe von Reese Witherspoon

Elf Künstler hatten an dem Bild gearbeitet. Die Arbeit dauerte länger als zwei Wochen und die Künstler kämpften mit Wind und Regen. Das Porträt ist 18,4 m x 36,0 m groß.

Anlass für das 18-stöckige Porträt von Nicole Kidman in Sydney ist ihr größter Thriller „The Undoing”, der jetzt per Streaming bei Binge erhältlich ist. Foto: Chris Pavlich
Anlass für das 18-stöckige Porträt von Nicole Kidman in Sydney ist ihr größter Thriller „The Undoing”, der jetzt per Streaming bei Binge erhältlich ist. Foto: Chris Pavlich

Das Wandgemälde zeigt Nicole mit ihren typischen langen, rotblonden Locken, wie sie in die Ferne blickt.

Das Porträt, das noch bis Dienstag zu sehen ist, entstand anlässlich der neuesten Fernsehserie des Stars. Der Mystery-Thriller „The Undoing”, bei dem sie Co-Produzentin war, ist in Deutschland auf Sky zu sehen.

"The Crown" und mehr: Die Serien-Highlights im November

Das Porträt in der Höhe zeigt Kidmans Figur, Grace Fraser. Diese ist in dem Psychothriller eine Therapeutin. Auch Hugh Grant spielt in der Serie mit.

Nicole filmt momentan in Byron Bay eine Serie mit dem Namen Nine Perfect Strangers. Foro: Getty Images
Nicole filmt momentan in Byron Bay eine Serie mit dem Namen Nine Perfect Strangers. Foro: Getty Images

In Anspielung auf die vielen überraschenden Wendungen in „The Undoing” wird sich das Porträt ab nächsten Dienstag „auflösen” und ein weiteres Kunstwerk enthüllen.

Das Porträt ist nur temporär und wird bald wieder übermalt.

Nicole arbeitet momentan an „Nine Perfect Strangers” im abgelegenen Byron Bay. Es handelt sich dabei um eine Drama-Serie, die auf Liane Moriartys Beststeller mit demselben Titel basiert.

Video: Nicole Kidman: Wie halte ich meine Kids von Social Media fern?

Sarah Carty