Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 9 Minute

Nervosität, Angst und Unsicherheit: Anleger schicken Dow erneut auf Talfahrt

dpa
Börse Tabellen Zahlen Aktien


Die Talfahrt an den US-Börsen scheint sich fortzusetzen. Nach einem freundlichen Auftakt drifteten die vier wichtigsten Indizes am Freitag zunächst in die Verlustzone. Dann erholten sie sich wieder nur um zuletzt erneut abzutauchen. Der Grundtenor an den Börsen sei momentan geprägt von Nervosität, Angst und Unsicherheit, fassten Analysten das Geschehen zusammen.

Rund zwei Stunden vor dem Handelsschluss büßte der Dow Jones Industrial 1,70 Prozent auf 23 454,20 Punkte ein. Im Wochenverlauf bewegt sich der US-Leitindex damit auf einen Verlust von acht Prozent zu, nachdem er bereits in der Woche zuvor über vier Prozent eingebüßt hatte.

Der breit gefasste S&P 500 sank am Freitag um 1,39 Prozent auf 2545,18 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 gab um 1,77 Prozent auf 6194,74 Zähler nach.

Weiterlesen auf businessinsider.de