Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 54 Minuten
  • Nikkei 225

    28.795,32
    -65,30 (-0,23%)
     
  • Dow Jones 30

    35.754,75
    +35,32 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    43.939,76
    -736,67 (-1,65%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.304,10
    -1,02 (-0,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.786,99
    +100,07 (+0,64%)
     
  • S&P 500

    4.701,21
    +14,46 (+0,31%)
     

Milliarden-Jahresüberschuss für Stadt Mainz dank Biontech

·Lesedauer: 1 Min.

MAINZ (dpa-AFX) - Der Corona-Impfstoffhersteller Biontech <US09075V1026> beschert der Stadt Mainz einen Geldregen: Anstelle des geplanten Minus von 36 Millionen Euro werde die Stadt voraussichtlich bis zum Jahresende einen Überschuss in Höhe von 1,09 Milliarden Euro verzeichnen, kündigte Finanzdezernent Günter Beck (Grüne) am Dienstag in Mainz an. Für 2022 sei ein Jahresüberschuss in Höhe von 490,8 Millionen Euro zu erwarten. Damit werde die Landeshauptstadt bis Ende nächsten Jahres als schuldenfrei gelten.

Der Gewerbesteuerhebesatz solle angesichts der drastisch gestiegenen Einnahmen von derzeit 440 Punkten auf 310 und damit auf das Niveau des benachbarten Ingelheim gesenkt werden. Darüber soll die Stadtverordnetenversammlung noch im November entscheiden. Biontech sitzt in Mainz; wie viel Gewerbesteuer das Unternehmen genau zahlt, blieb zunächst offen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.