Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden

Merz: Konjunkturpaket insgesamt ausgewogen und gut durchdacht

BERLIN (dpa-AFX) - Der Kandidat für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, hat das 130 Milliarden Euro schwere Konjunkturpaket der Bundesregierung gelobt. Es sei insgesamt ausgewogen und gut durchdacht, schrieb der frühere Unionsfraktionschef am Donnerstag auf Twitter. "Aus meiner Sicht war von Anfang an wichtig, dass die Ausgaben nicht zu sehr auf die Konsumseite konzentriert werden. Das ist weitgehend gelungen."

Der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" sagte Merz, Deutschland müsse die Corona-Krise auch als Chance für eine durchgreifende Modernisierung der Volkswirtschaft nutzen. "Und dazu enthält das Konzept der Koalition bis hin zu den Maßnahmen zur Digitalisierung unserer Verwaltung und der Beschleunigung der Genehmigungsverfahren wirklich gute Vorschläge, die jetzt aber auch umgesetzt werden müssen."

Nachdem Union und SPD sich in Marathon-Verhandlungen unter anderem auf eine Absenkung der Mehrwertsteuer, einen Familienbonus und Entlastung bei den Strompreisen geeinigt hatten, überwogen am Donnerstag die positiven Reaktionen, etwa von Arbeitgebern, Ökonomen und auch Umweltschützern. Aus der Opposition kam aber auch viel Kritik: Die Maßnahmen seien insgesamt zu teuer und wenig zielgenau.