Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.645,75
    +102,69 (+0,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.198,86
    +27,45 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    28.335,57
    -28,09 (-0,10%)
     
  • Gold

    1.903,40
    -1,20 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1868
    +0,0042 (+0,36%)
     
  • BTC-EUR

    10.946,59
    +74,85 (+0,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    260,05
    -1,40 (-0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    39,78
    -0,86 (-2,12%)
     
  • MDAX

    27.279,59
    +90,42 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.028,89
    -23,22 (-0,76%)
     
  • SDAX

    12.372,64
    -5,62 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    23.516,59
    +42,32 (+0,18%)
     
  • FTSE 100

    5.860,28
    +74,63 (+1,29%)
     
  • CAC 40

    4.909,64
    +58,26 (+1,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.548,28
    +42,28 (+0,37%)
     

Neue Pizzasorte bei Lidl sorgt für Kopfschütteln

Willy Flemmer
·Freier Autor für Yahoo
·Lesedauer: 2 Min.

Lidl hat eine neue Pizzasorte im Sortiment, die bei einigen nicht besonders gut ankommt. Grund ist eine Zutat, die nach deren Ansicht nicht auf eine Pizza gehört.

Bei Lidl gibt es eine neue Pizzasorte. (Symbolbild: Getty Images)
Bei Lidl gibt es eine neue Pizzasorte. (Symbolbild: Getty Images)

Lidl hat eine neue Tiefkühlpizza eingeführt, die offensichtlich von der bayerischen Küche inspiriert ist. Das Produkt der Marke "Alpenfest Style" enthält eine Zutat, über die einige Social-Media-User denken: Dieses Lebensmittel gehört ganz und gar nicht auf eine Pizza - nämlich Weißwurst.

Was halten die Verbraucher von der Idee? Ist die Weißwurst-Pizza ein Graus oder vielleicht doch ein Gaumenschmaus? Zumindest manche Twitter-User zeigen sich wenig begeistert. "Was noch 2020, was noch?!", schreibt ein Nutzer. "Okay, das ist echt widerlich", heißt es in einem anderen Kommentar. "Was kommt als Nächstes? Eine Grünkohl und Pinkel Pizza?"

Lesen Sie auch: Lidl Plus: Neue Kunden-App gibt es bald auch als Karte

Eine Nutzerin traut offenbar ihren Augen nicht. "Bitte lass es Photoshop sein", schreibt sie. Auch der folgende User musste anscheinend zwei Mal hinsehen: "Übel oder...dachte ich sehe nicht richtig...widerlich ist kein Ausdruck dafür!" Ein Twitterer hat für die Pizza nur ein Wort übrig: "Pervers".

Flop oder neue Pizza Hawaii?

Es gibt aber auch Stimmen, die zumindest weniger entsetzt klingen. Eine Frau findet die Pizza zwar schlimm, probieren würde sie sie trotzdem wollen. Eine Nutzerin meint sogar: "Klingt lecker". Es sei dahingestellt, ob sie es ernst oder ironisch meint.

Lesen Sie auch: Aldi Süd führt Sonderregal für vegane Lebensmittel ein

Ein User relativiert die kulinarische "Perversität". "Stellt euch vor", schreibt er, "die bringen eine Pizza mit Ananas, Schinken und Käse raus. Wie gruselig wäre das?" Was er offenbar meint: Mit der Pizza Hawaii gibt es schon eine Pizza auf dem Markt mit unvereinbaren Zutaten – und die ist von den Verbrauchern angenommen worden.

Wer weiß also, ob nicht auch die Weißwurst-Pizza von Lidl ein voller Erfolg wird. Und wenn nicht, dann gibt es auf Twitter genug Vorschläge für weitere Rezepte mit schrägen Zutaten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer "Pizza Obazda" oder einer "Pizza Brezn". Oder wären auch das Gerichte, wie ein Nutzer mit Blick auf die Weißwurst-Pizza meint, "für Menschen ohne Würde auf dieser Welt"?

Im Video: Modekollektionen von Aldi und Lidl