Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.544,52
    -152,89 (-1,12%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.730,32
    -47,06 (-1,25%)
     
  • Dow Jones 30

    33.706,74
    -292,30 (-0,86%)
     
  • Gold

    1.760,30
    -10,90 (-0,62%)
     
  • EUR/USD

    1,0044
    -0,0048 (-0,47%)
     
  • BTC-EUR

    20.931,89
    -2.143,87 (-9,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    504,88
    -36,72 (-6,78%)
     
  • Öl (Brent)

    89,91
    -0,59 (-0,65%)
     
  • MDAX

    26.984,97
    -544,94 (-1,98%)
     
  • TecDAX

    3.109,61
    -29,21 (-0,93%)
     
  • SDAX

    12.653,93
    -297,38 (-2,30%)
     
  • Nikkei 225

    28.930,33
    -11,81 (-0,04%)
     
  • FTSE 100

    7.550,37
    +8,52 (+0,11%)
     
  • CAC 40

    6.495,83
    -61,57 (-0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.705,21
    -260,13 (-2,01%)
     

Kreise: Airbus liefert mehr Jets aus als geplant - Weiter größter Flugzeugbauer

·Lesedauer: 1 Min.

TOULOUSE (dpa-AFX) - Der Flugzeugbauer Airbus <NL0000235190> hat sein Auslieferungsziel von 600 Maschinen im abgelaufenen Jahr laut Insidern übertroffen. Dank eines Schlussspurts im Dezember habe der Hersteller insgesamt rund 610 Jets an seine Kunden übergeben, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag und berief sich dabei auf mit den Zahlen vertraute Personen. Derzeit würden die Daten geprüft, sodass die genaue Zahl noch nicht feststehe. In jedem Fall wäre der europäische Konzern damit das dritte Jahr in Folge weltgrößter Flugzeughersteller vor dem US-Konkurrenten Boeing <US0970231058>.

Nach einer Reihe von Neuaufträgen gegen Jahresende könnte Airbus seinen Rivalen auch bei der Auftragsbilanz hinter sich gelassen haben. Ein Airbus-Sprecher wollte sich zu den Informationen nicht äußern. Die Veröffentlichung der offiziellen Zahlen ist demnach erst für kommende Woche geplant.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.