Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.669,29
    +154,75 (+1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.109,10
    +50,05 (+1,23%)
     
  • Dow Jones 30

    35.061,55
    +238,20 (+0,68%)
     
  • Gold

    1.802,10
    -3,30 (-0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,1770
    -0,0003 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    28.815,36
    +919,72 (+3,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    786,33
    -7,40 (-0,93%)
     
  • Öl (Brent)

    72,17
    +0,26 (+0,36%)
     
  • MDAX

    35.163,22
    +319,25 (+0,92%)
     
  • TecDAX

    3.668,39
    +19,87 (+0,54%)
     
  • SDAX

    16.349,95
    +140,56 (+0,87%)
     
  • Nikkei 225

    27.548,00
    +159,80 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.027,58
    +59,28 (+0,85%)
     
  • CAC 40

    6.568,82
    +87,23 (+1,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.836,99
    +152,39 (+1,04%)
     

Krawietz gewinnt Doppel-Titel in Halle - Struff scheitert auf Mallorca zum Auftakt

·Lesedauer: 1 Min.
Krawietz gewinnt Doppel-Titel in Halle - Struff scheitert auf Mallorca zum Auftakt
Krawietz gewinnt Doppel-Titel in Halle - Struff scheitert auf Mallorca zum Auftakt

Tennisprofi Kevin Krawietz (Coburg) hat mit seinem Partner Horia Tecau (Rumänien) das Doppel-Turnier beim ATP-Turnier in Halle/Westfalen gewonnen. Krawietz/Tecau, die erst seit Februar gemeinsam aufschlagen, besiegten in einem umkämpften Finale am Sonntag Hubert Hurkacz (Polen) und Felix Auger-Aliassime (Kanada) mit 7:6 (7:4), 6:4. Für den Deutschen war es der erste Titel mit seinem neuen Partner nach zwei verlorenen Endspielen in Rotterdam und Barcelona.

Das Einzelturnier entschied am Sonntagnachmittag Zverev-Bezwinger Ugo Humbert aus Frankreich für sich. Er schlug den Russen Andrej Rublew mit 6:3 und 7:6 (7:4).

Jan-Lennard Struff verpasste bei der Premiere des ATP-Turniers auf Mallorca die zweite Runde. Der 31-Jährige unterlag zum Auftakt dem Franzosen Adrian Mannarino mit 6:7 (3:7), 3:6 und nutzte dabei keine seiner vier Breakchancen.

Beim von der früheren Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber mitorganisierten WTA-Turnier in Bad Homburg ist Andrea Petkovic ins Achtelfinale eingezogen. Die Darmstädterin setzte sich zum Auftakt gegen die an Position sechs gesetzte Rumänin Sorana Cirstea mit 6:3, 6:4 durch.

Auch Tamara Korpatsch ist erfolgreich in das Turnier gestartet. Die Hamburgerin bezwang die 86 Ränge besser platzierte Schwedin Rebecca Peterson mit 7:5, 2:6, 7:6 (7:5). Kerber steigt am Montag gegen die Russin Jekaterina Jaschina ins Turnier ein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.