Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    11.556,48
    -41,59 (-0,36%)
     
  • Euro Stoxx 50

    2.958,21
    -1,82 (-0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    26.501,60
    -157,51 (-0,59%)
     
  • Gold

    1.878,20
    +10,20 (+0,55%)
     
  • EUR/USD

    1,1650
    -0,0029 (-0,2446%)
     
  • BTC-EUR

    11.696,10
    +308,24 (+2,71%)
     
  • CMC Crypto 200

    265,85
    +2,22 (+0,84%)
     
  • Öl (Brent)

    35,77
    -0,40 (-1,11%)
     
  • MDAX

    25.721,00
    -80,82 (-0,31%)
     
  • TecDAX

    2.813,38
    -21,72 (-0,77%)
     
  • SDAX

    11.620,75
    +81,13 (+0,70%)
     
  • Nikkei 225

    22.977,13
    -354,81 (-1,52%)
     
  • FTSE 100

    5.577,27
    -4,48 (-0,08%)
     
  • CAC 40

    4.594,24
    +24,57 (+0,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.911,59
    -274,00 (-2,45%)
     

Kranbauer Tadano beantragt Schutzschirmverfahren

·Lesedauer: 1 Min.

ZWEIBRÜCKEN (dpa-AFX) - Der Kranbauer Tadano Demag hat ein Schutzschirmverfahren beim Amtsgericht Zweibrücken beantragt. Ziel des Antrags auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung sei eine Sanierung des Unternehmens, teilte das Amtsgericht am Donnerstag mit. Am Standort Zweibrücken sind nach Angaben des Unternehmens knapp 1600 Menschen beschäftigt.

Ein entsprechender Antrag sei auch für die Firma Tadano Faun mit Sitz im fränkischen Lauf an der Pegnitz gestellt worden. Das Gericht teilte mit, auch für dieses Verfahren zuständig zu sein. In Lauf an der Pegnitz arbeiten rund 700 Mitarbeiter für Tadano.

Die Verfahren seien darauf ausgerichtet, eine Neuausrichtung der Unternehmen vorzunehmen. Eine Verständigung mit den Gläubigern werde angestrebt. Zum Sachwalter wurde jeweils Arndt Geiwitz (Neu-Ulm) bestellt, der bereits mit den Insolvenzverfahren der Firmen Karstadt und Schlecker befasst war.

"Wir sind noch nicht insolvent und möchten es auch nicht werden", sagte eine Unternehmenssprecherin. Die Tadano Demag in Zweibrücken war 2019 von der japanischen Tadano-Gruppe übernommen worden. Vor allem die Corona-Krise habe dem Kranbauer stark zugesetzt, sagte die Sprecherin.

In den nächsten drei Monaten solle ein Sanierungsplan erarbeitet werden. Löhne und Gehälter aller Angestellten von Tadano Demag und Tadano Faun seien in dieser Zeit gesichert, hieß es.