Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.291,01
    -150,29 (-0,51%)
     
  • Dow Jones 30

    34.034,87
    -264,46 (-0,77%)
     
  • BTC-EUR

    32.269,37
    -1.234,54 (-3,68%)
     
  • CMC Crypto 200

    962,48
    -29,99 (-3,02%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.040,18
    -32,68 (-0,23%)
     
  • S&P 500

    4.224,02
    -22,57 (-0,53%)
     

Kanzleramtsminister: Antrag für Eltern- und Kindergeld bald online

BERLIN (dpa-AFX) - Kinder- und Elterngeld sollen sich schon bald bundesweit online beantragen lassen. Kanzleramtsminister Helge Braun kündigte einen entsprechenden Gesetzentwurf an. "Mit dem Gesetz rechne ich in den nächsten Wochen", sagte der CDU-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND, Samstag). "Kindergeld, Elterngeld und vieles andere können dann unabhängig vom Wohnort online beantragt werden." Eine komplette Online-Beantragung ist derzeit noch nicht in allen Kommunen möglich. Auch die weitere Digitalisierung der Verwaltungsdienstleistungen werde nun schnell voranschreiten. "Ich bin ganz positiv gestimmt. Schon bald muss man nicht mehr fünf Behörden anschreiben, es reicht dann ein Knopfdruck", sagte Braun.