Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.456,39
    -179,94 (-1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.075,94
    -47,19 (-1,14%)
     
  • Dow Jones 30

    33.940,34
    -5,24 (-0,02%)
     
  • Gold

    1.787,50
    +10,10 (+0,57%)
     
  • EUR/USD

    1,1949
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    28.332,36
    +1.036,97 (+3,80%)
     
  • CMC Crypto 200

    813,84
    +3,64 (+0,45%)
     
  • Öl (Brent)

    73,68
    +0,83 (+1,14%)
     
  • MDAX

    33.899,81
    -334,78 (-0,98%)
     
  • TecDAX

    3.478,70
    -34,04 (-0,97%)
     
  • SDAX

    15.918,24
    -154,96 (-0,96%)
     
  • Nikkei 225

    28.874,89
    -9,24 (-0,03%)
     
  • FTSE 100

    7.074,06
    -15,95 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    6.551,07
    -60,43 (-0,91%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.282,04
    +28,77 (+0,20%)
     

Kampfjet stürzt in Belarus ab - Zwei Tote

·Lesedauer: 1 Min.

MINSK (dpa-AFX) - Beim Absturz eines Kampfjets in einem Wohngebiet im Südwesten von Belarus (Weißrussland) sind die beiden Piloten ums Leben gekommen. Die Männer hätten am Mittwoch heldenhaft verhindert, dass die Maschine vom Typ Jakowlew Jak-130 Häuser treffe, teilte das Verteidigungsministerium in der Hauptstadt Minsk mit. Sie hatten demnach einen Trainingsflug absolviert, als es aus noch ungeklärter Ursache nahe der Stadt Baranowitschi zu einer technischen Störung gekommen sei. Die Staatsagentur Belta veröffentlichte Fotos, die Trümmerteile direkt neben einem zweistöckigen Wohngebäude zeigten, das beschädigt wurde. Anwohner berichteten demnach von einer Explosion, als der Jet russischer Bauart auf dem Boden aufschlug.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.