Deutsche Märkte schließen in 6 Minuten

Italien: Unternehmen zuversichtlicher - Verbraucher pessimistischer

·Lesedauer: 1 Min.

ROM (dpa-AFX) - Die Stimmung in italienischen Unternehmen hat sich im Oktober stärker als erwartet aufgehellt. Nach Angaben des Statistkamts Istat vom Donnerstag stieg das Geschäftsklima in der Industrie um 3,0 Punkte auf 95,6 Punkte. Experten hatten hingegen im Schnitt mit einem Rückgang auf 91,8 Punkte gerechnet. Der Indikator setzt so seine Erholung fort. Im Frühjahr war er noch belastet durch die Corona-Krise eingebrochen.

Die Verbraucher wurden hingegen pessimistischer. Das Konsumklima fiel um 1,3 Punkte auf 102,0 Punkte. Dies war von Ökonomen so erwartet worden.

Italien wurde in Europa zu Beginn der Corona-Krise mit am stärksten von der Pandemie getroffen. Zuletzt stieg auch dort die Zahl der Neuinfektionen wieder erheblich an. Die Regierung hat daher erneut Einschränkungen des öffentlichen Lebens beschlossen.