Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 52 Minute

Heil will Erweiterung des Kurzarbeitergelds schnell 'scharf stellen'

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will die geplanten erweiterten Möglichkeiten gegen Arbeitslosigkeit bei Einbrüchen von Teilen der Wirtschaft schnell umsetzen. Die Beschlüsse des Koalitionsausschusses zu Qualifizierung, Kurzarbeitergeld und Transfergesellschaften sollten so schnell wie möglich Gesetz werden, möglichst schon im Sommer gelten und dann voraussichtlich auch scharf gestellt werden, sagte Heil am Donnerstag in Berlin. Die Koalitionsspitzen hatten sich unter anderem darauf verständigt, dass die Regierung Kurzarbeitergeld leichter als bisher von 12 auf 24 Monate verlängern kann. Bei dieser Leistung übernimmt der Staat bei Kurzarbeit 60 Prozent des ausgefallenen Nettolohns.