Deutsche Märkte geschlossen

Heidi Klums Tochter: Jetzt verrät Leni Klum ihren vollen Namen

Antonia Wallner
·Freie Autorin
·Lesedauer: 1 Min.

Seit ihrem Vogue-Cover mit Mama Heidi ist Leni Klum im Fokus der Öffentlichkeit. Da vorher niemand ihr Gesicht kannte, wurde viel spekuliert – auch über ihren wahren Namen.

Model Heidi Klum attends the 28th Annual Elton John AIDS Foundation Academy Awards Viewing Party on February 9, 2020 in West hollywood, california. (Photo by Michael Tran / AFP) (Photo by MICHAEL TRAN/AFP via Getty Images)
Heidi Klum hat ihre Tochter nach 16 Jahren endlich in der Öffentlichkeit präsentiert. (Bild: Getty Images)

Dass Leni Klum ebenso schön ist wie ihre berühmte Mutter, zeigt sie bei ihrem großen Model-Debüt auf dem aktuellen Vogue-Cover. Dort ist die 16-Jährige zusammen mit Heidi Klum im bunten Partnerlook zu sehen.

Im Interview mit der Zeitschrift gibt sie dann viele Einblicke in das Klumsche Familienleben – und räumt mit einigen Gerüchten über ihre Herkunft auf. Es gibt die Vermutung, dass ihr richtiger Name nicht Leni Klum, sondern Helene Boshoven Samuel sei. So steht es auch bei Google in der Online-Suche.

Komplizierte Herkunft

Die Familienverhältnisse sind in der Tat etwas kompliziert. Rein biologisch ist Leni die Tochter von Heidi Klum und dem italienischen Sportmanager Flavio Briatore. Aber sie wurde später von Klums Ex-Mann Seal Samuel offiziell adoptiert. Gegenüber der “Vogue“ löst Heidi Klums Tochter jetzt das Geheimnis: Sie heißt mit vollem Namen Leni Olumi Klum. Woher die wilden Gerüchte stammen, kann sie sich absolut nicht erklären.

VIDEO: Heidi Klum mit Leni in der “Vogue”