Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 16 Minuten
  • DAX

    15.320,52
    +124,55 (+0,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.014,80
    +38,39 (+0,97%)
     
  • Dow Jones 30

    33.815,90
    -321,41 (-0,94%)
     
  • Gold

    1.784,80
    +2,80 (+0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,2047
    +0,0029 (+0,24%)
     
  • BTC-EUR

    40.856,88
    -4.789,29 (-10,49%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.116,42
    -126,64 (-10,19%)
     
  • Öl (Brent)

    61,94
    +0,51 (+0,83%)
     
  • MDAX

    32.872,95
    +327,19 (+1,01%)
     
  • TecDAX

    3.531,88
    +51,19 (+1,47%)
     
  • SDAX

    16.044,30
    +313,20 (+1,99%)
     
  • Nikkei 225

    29.020,63
    -167,54 (-0,57%)
     
  • FTSE 100

    6.938,24
    0,00 (0,00%)
     
  • CAC 40

    6.267,28
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.818,41
    -131,81 (-0,94%)
     

Grüne in Rheinland-Pfalz gestärkt vor Gesprächen über neue Regierung

·Lesedauer: 1 Min.

MAINZ (dpa-AFX) - Nach der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz wollen die Grünen ihre Themen selbstbewusst in die Bildung einer neuen Regierung hineintragen. "Wir gehen auf jeden Fall gestärkt in die Gespräche, die jetzt anstehen, weil wir ja deutlich zugelegt haben", sagte Spitzenkandidatin Anne Spiegel der Deutschen Presse-Agentur. Ihre Partei sehe in dem Wahlergebnis "einen klaren Regierungsauftrag" für konsequenten Klimaschutz, für eine Mobilitätswende, für Umwelt- und Naturschutz. "Und diesen Anspruch werden wir auch klar machen." Am Montag werde der erweiterte Landesvorstand der Partei zusammenkommen und über die anstehenden Schritte beraten. Auch die Fraktion mit den neuen Abgeordneten werde zu einer ersten Sitzung zusammentreffen.