Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 22 Minuten

Frankreichs Geschäftsklima hellt sich stark auf

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS (dpa-AFX) - Die Zuversicht der französischen Unternehmen hat im Dezember stark zugenommen. Das Geschäftsklima stieg gegenüber dem Vormonat um 12 Punkte auf 91 Zähler, wie das Statistikamt Insee am Donnerstag in Paris mitteilte. Der Zuwachs war wesentlich stärker als Analysten erwartet hatten. Im Mittel wurde mit 81 Punkten gerechnet. Der Indikator liegt zudem wieder auf dem Niveau vor der zweiten Corona-Welle.

Laut Insee hellten sich die Erwartungen der Befragten durch die Bank auf. Die Verbesserung betraf alle relevanten Branchen, also auch den durch die Corona-Beschränkungen stark getroffenen Dienstleistungssektor. Die Bewertung der aktuellen Lage sei dagegen teilweise schwächer ausgefallen.

Ein wesentlicher Grund für die steigenden Erwartungen dürften die Fortschritte Frankreichs in der Corona-Bekämpfung sein. Nach neuerlichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens sind die Neuinfektionen deutlich gefallen. Einige Beschränkungen wurden daher wieder aufgehoben oder gelockert. Hinzu kommt die Aussicht auf baldige Impfungen gegen das Corona-Virus.

Die aktuelle Umfrage wurde zwischen Ende November und Mitte Dezember durchgeführt.