Werbung
Deutsche Märkte schließen in 35 Minuten
  • DAX

    18.212,62
    +144,71 (+0,80%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.941,28
    +55,83 (+1,14%)
     
  • Dow Jones 30

    38.897,34
    +62,48 (+0,16%)
     
  • Gold

    2.372,70
    +25,80 (+1,10%)
     
  • EUR/USD

    1,0725
    -0,0023 (-0,21%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.551,87
    -4,57 (-0,01%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.349,10
    -33,57 (-2,43%)
     
  • Öl (Brent)

    82,21
    +0,64 (+0,78%)
     
  • MDAX

    25.678,53
    +206,78 (+0,81%)
     
  • TecDAX

    3.305,51
    +36,12 (+1,10%)
     
  • SDAX

    14.590,14
    +190,80 (+1,32%)
     
  • Nikkei 225

    38.633,02
    +62,26 (+0,16%)
     
  • FTSE 100

    8.264,94
    +59,83 (+0,73%)
     
  • CAC 40

    7.668,05
    +97,85 (+1,29%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.876,07
    +13,84 (+0,08%)
     

Fineqia schließt letzte Tranche der Privatplatzierung in einer fast 1,5-fach überzeichneten Finanzierungsrunde ab

VANCOUVER, BC., 16. September 2023 /PRNewswire/ -- Fineqia International Inc. (das „Unternehmen" oder „Fineqia") (CSE: FNQ) (OTC: FNQQF) (Frankfurt: FNQA), ein im Bereich digitaler Assets und Fintech-Investitionen tätiges Unternehmen, meldet den Abschluss seiner ohne Vermittler durchgeführten Privatplatzierung (das „Angebot") über die dritte und letzte Tranche, die das ursprüngliche Ziel übertroffen hat. Ursprünglich wollte das Unternehmen 1 Million CAD aufnehmen, aber aufgrund des großen Interesses von Investoren hat es sein Ziel überschritten und 1.454.598,61 CAD aufgenommen.

Das Unternehmen hat 55.015.836 Einheiten (die „Einheiten") emittiert, um einen Bruttoerlös von 550.158,36 CAD und die Umwandlung von Fremdkapital in Höhe von 5.000 CAD in dieser Tranche zu erzielen. Diese Runde folgt auf den Abschluss der zweiten Tranche des Unternehmens am 15. August 2023 über 309.696 CAD und der ersten Tranche am 30. Juni 2023 über 594.744,25 CAD.

„Wir freuen uns, den erfolgreichen Abschluss unserer dritten und letzten Privatplatzierungsphase bekannt geben zu können", sagte Fineqia-CEO Bundeep Singh Rangar. „Unsere treuen Investoren unterstützen uns weiterhin bei unserer Mission der Revolutionierung des Finanzsektors."

Der Erfolg der Privatplatzierung führte zu einer Mehrzuteilung von 45.459.598,61 Einheiten im Wert von 45.598,61 CAD.

WERBUNG

Jede im Rahmen des Angebots verkaufte oder zu verkaufende Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens zum Preis von 0,01 CAD und einer Aktienkaufoption (ein „Optionsschein"), die drei Jahre lang zu einem Preis von 0,05 CAD pro Aktie ausgeübt werden kann.

Das Unternehmen kann nach eigenem Ermessen das Verfallsdatum vorverlegen, vorausgesetzt, dass der Schlusskurs über einen Zeitraum von 20 aufeinanderfolgenden Handelstagen zu einem beliebigen Zeitpunkt nach vier Monaten und einem Tag nach der Ausgabe der Optionsscheine bei oder über 0,10 CAD pro Aktie liegt. Inhaber von Optionsscheinen werden durch eine Pressemitteilung des Unternehmens benachrichtigt, in der eine solche vorzeitige Fälligkeit angekündigt wird. In diesem Fall gilt als Verfallsdatum der 20. Tag nach dem Datum der Veröffentlichung der Pressemitteilung.

Alle Angaben in Dollar ($) verstehen sich als kanadische Dollar (C$, CAD).

Der Erlös aus dem Angebot wird zur Erhöhung des Betriebskapitals des Unternehmens verwendet.

Diese Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung (das „Gesetz von 1933") registriert. Dementsprechend dürfen diese Wertpapiere weder in den Vereinigten Staaten, noch einer US-Person oder einer Person in den Vereinigten Staaten (gemäß der Definition dieser Begriffe in den Vorschriften des Gesetzes von 1933) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es liegt eine Befreiung von den Registrierungsanforderungen des Gesetzes von 1933 und der geltenden einzelstaatlichen Gesetze vor. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten oder in einem Land dar, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

Weitere Informationen finden Sie auf www.fineqia.com.

Informationen zu Fineqia International Inc.

Fineqia (www.fineqia.com) ist ein im Bereich digitaler Assets tätiges Unternehmen, das gezielt in Technologieunternehmen investiert, die sich im Anfangs- oder Wachstumsstadium befinden und Teil der nächsten Generation des Internets sein werden. Darüber hinaus bietet es eine Plattform zur Unterstützung und Verwaltung der Emission von Schuldverschreibungen im Vereinigten Königreich. Fineqia ist in Kanada börsennotiert (CSE: FNQ) und verfügt über Niederlassungen in Vancouver und London. Das Investitionsportfolio von Fineqia umfasst Unternehmen, die in den Bereichen Tokenisierung, Blockchain-Technologie, NFTs, KI und Fintech führend sind.

Vorausschauende Aussagen

Einige Aussagen in dieser Pressemitteilung können vorausschauende Informationen (wie in den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen definiert) enthalten („vorausschauende Aussagen"). Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen Fineqia (das "Unternehmen") glaubt, erwartet oder voraussieht, dass diese in der Zukunft eintreten werden oder könnten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich potenzieller Übernahmen und Finanzierungen), sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind im Allgemeinen an der Verwendung der Wörter "können", "werden", "sollten", "fortsetzen", "erwarten", "antizipieren", "schätzen", "glauben", "beabsichtigen", "planen" oder "projizieren" oder der Verneinung dieser Worte oder anderer Variationen dieser Worte oder vergleichbarer Terminologie erkennbar. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, von denen viele außerhalb der Möglichkeiten des Unternehmens liegen, diese zu kontrollieren oder vorherzusagen. Diese können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von den in den zukunftsgerichteten genannten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen, gehören unter anderem, ohne Einschränkung, das Scheitern der Beschaffung ausreichender Finanzmittel, sowie andere Risiken, die in den bei den zuständigen Wertpapieraufsichtsbehörden hinterlegten öffentlichen Bekanntmachungen des Unternehmens aufgeführt sind. Jede zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht wird, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich. Das Unternehmen weist jede Absicht oder Verpflichtung zurück, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

Medienkontakt: Angus Campbell, Nominis Advisory, angus@nominis.co; Katarina Kupcikova, Analystin, E-Mail: katarina.kupcikova@fineqia.com, Tel.:  +44 7806 730 769

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/fineqia-schlieWt-letzte-tranche-der-privatplatzierung-in-einer-fast-1-5-fach-uberzeichneten-finanzierungsrunde-ab-301929638.html