Deutsche Märkte geschlossen

'FAS': Rentenkommission für gesetzliche Rente bei Beamten

BERLIN (dpa-AFX) - Die Rentenkommission der Bundesregierung will einem Bericht zufolge vorschlagen, dass neue Beamte in die gesetzliche Rentenversicherung aufgenommen werden. Dabei solle es nicht darum gehen, dass die Beamten im Alter weniger Geld zur Verfügung hätten, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" unter Berufung auf Mitglieder der Kommission. Der Staat könne für die Beamten aber eine Zusatzversorgung aufbauen.

Die Rentenkommission soll Vorschläge für die gesetzliche Rente nach 2025 erarbeiten. Ende kommender Woche will sie ihren Bericht vorlegen. Der "Spiegel hatte bereits berichtet, die Rentenkommission wolle für diese Zeit ein Rentenniveau zwischen 44 und 49 Prozent empfehlen. Einen Konsens über ein konkretes Konzept für die Zeit nach 2025 habe es in dem Gremium nicht gegeben.