Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.737,36
    -100,04 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.918,09
    -18,48 (-0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    37.986,40
    +211,02 (+0,56%)
     
  • Gold

    2.406,70
    +8,70 (+0,36%)
     
  • EUR/USD

    1,0661
    +0,0015 (+0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.792,50
    +840,57 (+1,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.343,52
    +30,90 (+2,35%)
     
  • Öl (Brent)

    83,24
    +0,51 (+0,62%)
     
  • MDAX

    25.989,86
    -199,58 (-0,76%)
     
  • TecDAX

    3.187,20
    -23,64 (-0,74%)
     
  • SDAX

    13.932,74
    -99,63 (-0,71%)
     
  • Nikkei 225

    37.068,35
    -1.011,35 (-2,66%)
     
  • FTSE 100

    7.895,85
    +18,80 (+0,24%)
     
  • CAC 40

    8.022,41
    -0,85 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.282,01
    -319,49 (-2,05%)
     

Everen beschließt eine Dividende von 350 Millionen US-Dollar und gibt den Rücktritt des Vorstandsvorsitzenden im Jahr 2025 bekannt

HAMILTON, Bermuda, March 25, 2024--(BUSINESS WIRE)--Everen Limited (Everen) hat seine Vorstandssitzung im März 2024 am Dienstag, den 19. März, einberufen, gefolgt von seiner Jahreshauptversammlung (AGM) am Donnerstag, den 21. März.

Während der Vorstandssitzung genehmigten die Direktoren den Jahresabschluss 2023 von Everen und diskutierten die laufende Umsetzung des 5-Jahres-Strategieplans. Darüber hinaus beschloss der Vorstand eine Dividende von 350 Millionen US-Dollar und bekräftigte damit Everens Engagement, seinen Aktionären Mehrwert zu bieten. Diese Dividende ist spätestens am 30. September 2024 an die am 19. März 2024 eingetragenen Aktionäre zahlbar. Der Vorstand dankte außerdem den ausscheidenden Direktoren Gwenola Jan, Michele Waters und Robert Wondolleck für ihre langjährige Tätigkeit.

Auf der Hauptversammlung stimmten die Aktionäre für die Genehmigung von Änderungen der Satzung und der Aktionärsvereinbarung von Everen, die auf eine Stärkung der Unternehmensführung und der betrieblichen Flexibilität abzielen. Die Aktionäre wählten außerdem einen neuen Vorstand, der bis zur Hauptversammlung im März 2025 im Amt sein wird.

WERBUNG

Während der Hauptversammlung gab Bertil Olsson, Präsident und Chief Executive Officer, bekannt, dass er im März 2025 in den Ruhestand treten wird, und bemerkte: „Das Unternehmen führt einen umfassenden Rekrutierungsprozess durch, um meinen Nachfolger zu finden. Obwohl mein Ruhestand noch ein Jahr entfernt ist, möchte ich zum Ausdruck bringen, was für eine Ehre und ein Privileg es war, diese großartige Organisation in den letzten 8,5 Jahren zu leiten. Es war wirklich der Höhepunkt meiner Karriere. Ich freue mich auf die weitere Arbeit im kommenden Jahr mit unserem sehr talentierten Team und Vorstand und darauf, das Unternehmen nach Abschluss des Nachfolgerekrutierungsprozesses an die nächste Führungskraft zu übergeben."

Im Anschluss an die Ankündigung von Herrn Olsson drückte John Weisner, Vorstandsvorsitzender von Everen, die Wertschätzung des Vorstands für die solide Führungsweise von Herrn Olsson aus und hob mehrere wichtige Erfolge während seiner Amtszeit als CEO hervor.

Im Anschluss an die Hauptversammlung trat der neu gewählte Vorstand zusammen und ernannte John Weisner zum Vorstandsvorsitzenden und Brian Mullen zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden für 2024.

Für das Geschäftsjahr 2023 meldete Everen einen Nettogewinn von 679,5 Millionen US-Dollar, der auf eine Erholung des Anlageportfolios, positive versicherungstechnische Erträge und ein effektives Kostenmanagement zurückzuführen ist. Herr Olsson führte diesen Erfolg auf Everens unerschütterliches Engagement für die Schaffung langfristiger Werte und die Stärkung seines Leistungsversprechens zurück. Er hob Everens Erfolgsbilanz bei der Ausschüttung von Dividenden an die Aktionäre in Höhe von über 3,1 Milliarden US-Dollar im letzten Jahrzehnt hervor.

Robert Foskey, Senior Vice President und Chief Operating Officer, kommentierte: „Im Jahr 2023 hat Everen eine sehr gute Leistung erbracht und weiterhin engagiert die Initiativen des Strategieplans vorangetrieben, einschließlich unserer Marketing- und Kommunikationsaktivitäten und der Erleichterung der Nutzung unserer Deckungen durch die Genehmigung der Nutzung von Incorporated Cell Captives. Die Aufnahme von drei neuen Mitgliedern unterstreicht unser anhaltendes Wachstum, die Diversifikation in geografischer Hinsicht und im versicherten Portfolio, sowie das starke Interesse globaler Energieunternehmen, Teil unseres Energie-Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit von Weltklasse zu werden."

Über Everen Limited:

Everen Limited mit Hauptsitz auf den Bermudas ist der Versicherer der Wahl für die weltweit führenden Energieunternehmen und versichert globale Energieanlagen im Wert von über 4 Billionen US-Dollar. Das Unternehmen wurde 1972 als Gegenseitigkeitsversicherer gegründet, eine innovative Struktur, bei der seine Versicherungsnehmer auch Aktionäre sind und der Versicherungsschutz zum Selbstkostenpreis bereitgestellt wird. Everen bietet seinen Aktionären pro Schadensfall Limits von bis zu 450 Millionen US-Dollar für eine breite Palette von Anlagen der Energiebranche – von der traditionellen Öl- und Gasindustrie bis hin zu alternativen Industriesegmenten wie erneuerbaren Energien. Zu den Aktionären von Everen gehören mittelgroße bis große Energieunternehmen des öffentlichen und privaten Sektors mit einem Investment-Grade-Rating oder gleichwertig. Everen wird von S&P mit A und von Moody’s mit A2 bewertet.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.everen.bm

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240325156802/de/

Contacts

Robert Foskey
Senior Vice President und Chief Operating Officer
robert.foskey@everen.bm
+1 (441) 295-0905