Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 18 Minute
  • Nikkei 225

    27.818,40
    +270,40 (+0,98%)
     
  • Dow Jones 30

    35.061,55
    +238,15 (+0,68%)
     
  • BTC-EUR

    32.653,66
    +3.304,13 (+11,26%)
     
  • CMC Crypto 200

    921,82
    +128,09 (+16,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.836,99
    +152,39 (+1,04%)
     
  • S&P 500

    4.411,79
    +44,31 (+1,01%)
     

Europäische Union will Ende von Verbrennungsmotoren bis 2035

·Lesedauer: 2 Min.

(Bloomberg) -- Die Europäische Union wird einen Umstieg auf emissionsfreie Fahrzeuge und die Anhebung ihrer Quote für erneuerbare Energien vorschlagen, um die Wirtschaft der Region an ehrgeizigeren Klimazielen auszurichten.

Die Europäische Kommission plant laut einem EU-Dokument, das Bloomberg News einsehen konnte, die Emissionen von Neuwagen und Transportern ab 2030 um 65% und ab 2035 um 100% gegenüber dem heutigen Niveau zu senken. Die strengeren Schadstoffnormen werden durch Vorschriften ergänzt, die die nationalen Regierungen verpflichten, die nötige Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge entsprechend zu stärken.

Sauberer Verkehr wird Teil einer Reihe von Maßnahmen, um ein ambitionierteres Klimaziel für 2030 zu erreichen, das eine Reduktion von Treibhausgasemissionen um mindestens 55% gegenüber dem Niveau von 1990 verlangt. Das Paket, das am 14. Juli vorgestellt werden soll, wird auch einen Vorschlag enthalten, den Anteil des Stroms aus erneuerbaren Energien von derzeit 32% bis Ende dieses Jahrzehnts auf 40% zu erhöhen, heißt es in dem Dokument.

Europa will im globalen Kampf gegen den Klimawandel im Rahmen seines Green Deals bis 2050 zum ersten Netto-Null-Emissions-Kontinent der Welt werden. Um das Ziel zu erreichen, muss es seine komplette Wirtschaft umbauen, wobei Verkehr und Industrie die größten Herausforderungen darstellen.

Um die Einführung von Elektrofahrzeugen zu unterstützen, wird eine Verordnung zu alternativen Kraftstoffen die Mitgliedstaaten verpflichten, alle 60 Kilometer elektrische Ladestationen an wichtigen Autobahnen vorzuhalten. Wasserstofftankstellen müssten im Abstand von höchstens 150 Kilometern zur Verfügung stehen.

Das Dokument kann sich noch ändern, bevor das Paket von der Kommission angenommen wird.

Überschrift des Artikels im Original:Europe to Propose End of Combustion Engine Era in Green Overhaul

More stories like this are available on bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2021 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.