Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.284,19
    -247,41 (-1,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.348,60
    -78,54 (-2,29%)
     
  • Dow Jones 30

    29.590,41
    -486,29 (-1,62%)
     
  • Gold

    1.651,70
    -29,40 (-1,75%)
     
  • EUR/USD

    0,9693
    -0,0145 (-1,4733%)
     
  • BTC-EUR

    19.550,15
    -315,02 (-1,59%)
     
  • CMC Crypto 200

    434,61
    -9,92 (-2,23%)
     
  • Öl (Brent)

    79,43
    -4,06 (-4,86%)
     
  • MDAX

    22.541,58
    -725,72 (-3,12%)
     
  • TecDAX

    2.656,28
    -46,58 (-1,72%)
     
  • SDAX

    10.507,96
    -402,44 (-3,69%)
     
  • Nikkei 225

    27.153,83
    -159,27 (-0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.018,60
    -140,92 (-1,97%)
     
  • CAC 40

    5.783,41
    -135,09 (-2,28%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.867,93
    -198,87 (-1,80%)
     

Das sind die erfolgreichsten E-Auto-Hersteller in Europa – Tesla ist nur auf Platz drei

 - Copyright: PR/Business Insider
- Copyright: PR/Business Insider

Der Markt für E-Autos boomt. Laut einer ADAC-Umfrage wollen 50 Prozent der Autofahrerinnen und -fahrer künftig E-Auto fahren. Das freut nicht nur die Umwelt, sondern auch die Hersteller von Elektroautos, die von dem Boom profitieren. Doch bei welchen Herstellern läuft das Geschäft besonders gut? Die Antwort darauf liefert Peter Sigal von „Automotive News Europe“, dem aktuelle Verkaufszahlen von Elektrofahrzeugen vorliegen.

Stellantis ist einer der erfolgreichsten E-Auto-Hersteller 2022

Demnach ist die Volkswagen AG der erfolgreichste Hersteller von E-Autos. Mit 116.307 verkauften Fahrzeugen in der ersten Jahreshälfte 2022 sichert sich der Konzern aus Wolfsburg den ersten Platz. Allerdings sollte sich VW nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen, denn der eher unbekannte Hersteller Stellantis aus den Niederlanden ist ihm dicht auf den Fersen. So hat Stellantis in dem gleichen Zeitraum 105.413 E-Autos verkauft – eine Differenz von nur 11.000 Autos. Damit landet Stellantis sogar noch vor dem vermeintlichen Platzhirschen Tesla, der nur 78.277 E-Autos verkaufen konnte und damit nicht einmal ansatzweise so erfolgreich wie die beiden Erstplatzierten ist.

Der Fiat 500 ist das meistverkaufte E-Auto 2022

Stellantis mag vielleicht nicht jeder oder jedem sofort ein Begriff sein – die Marken, die unter diesem Namen produziert werden, dafür aber schon. Zum Portfolio von Stellantis gehören unter anderem beliebte Automobilmarken wie Alfa Romeo, Chrysler, Citroën, Dodge, Fiat, Jeep, Lancia, Maserati, Opel, Peugeot oder Vauxhall. Zum großen Erfolg von Stellantis hat dabei vor allem Fiat beigetragen – insbesondere mit dem neuen Fiat 500 e. Der Kleinwagen ist das meistverkaufte E-Auto in Westeuropa. In Deutschland und Italien führt er zum Beispiel die Verkaufscharts an.

Dabei handelt es sich um eine Besonderheit, da seit dem letzten Quartal 2020 stets E-Autos von Tesla auf Platz eins gelandet sind. Betrachtet man ganz Europa, bleibt jedoch Tesla mit dem Model Y und dem Model 3 Spitzenreiter. Dennoch leidet der Hersteller noch immer an den Corona-Lockdowns, die die Produktion in China lahmgelegt haben. Die Folge: Die Verkaufszahlen von Tesla sind so tief wie zuletzt vor zwei Jahren. Im Vergleich zum Vorjahr wurde das Model 3 zum Beispiel um 25 Prozent weniger verkauft.

Auf E-Auto umsteigen – Leasing macht’s möglich

E-Autos sind noch immer etwas teurer als herkömmliche Benziner, was viele Autofahrerinnen und -fahrer davon abhält, umzusteigen. Abhilfe schafft Leasing. Mit dieser Finanzierungsmethode sind die Erstanschaffungskosten relativ gering. Durch die festgelegte Laufzeit und monatliche Rate haben Interessierte zudem eine höhere Planungssicherheit sowie kaum Risiken. Schließlich könnt ihr über Leasing-Angebote auch testen, ob ein E-Auto wirklich zu euch und euren Bedürfnissen passt – ohne euch nach Ablauf der Laufzeit über Dinge wie Restwert und Co. Gedanken machen zu müssen.

All das erklärt auch, warum Leasing vor allem bei E-Autos so beliebt ist. So werden laut der eingangs zitierten ADAC-Umfrage 23 Prozent der E-Autos durch Leasing finanziert. Zum Vergleich: Bei den Verbrennern sind es nur fünf Prozent.

Günstige Leasing-Angebote für E-Autos

Wer jetzt auf ein E-Auto umsteigen will und auf der Suche nach günstigen Leasing-Angeboten ist, wird in unserem Leasing-Rechner fündig. Er ist bereits so eingestellt, dass nur E-Autos angezeigt werden. Die Ergebnisse werden automatisch nach dem besten Angebot sortiert. Über die verschiedenen Felder lassen sich auch noch die Wunschmarke und das Wunschmodell sowie andere Suchkriterien angeben, um den richtigen Deal zu finden: