Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 31 Minuten
  • DAX

    15.547,02
    +27,89 (+0,18%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.090,21
    +25,38 (+0,62%)
     
  • Dow Jones 30

    35.058,52
    -85,79 (-0,24%)
     
  • Gold

    1.798,90
    -0,90 (-0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,1818
    -0,0008 (-0,07%)
     
  • BTC-EUR

    33.661,67
    +1.798,16 (+5,64%)
     
  • CMC Crypto 200

    935,16
    +58,93 (+6,73%)
     
  • Öl (Brent)

    72,39
    +0,74 (+1,03%)
     
  • MDAX

    35.090,64
    +159,39 (+0,46%)
     
  • TecDAX

    3.638,30
    +14,81 (+0,41%)
     
  • SDAX

    16.392,28
    +97,71 (+0,60%)
     
  • Nikkei 225

    27.581,66
    -388,56 (-1,39%)
     
  • FTSE 100

    7.009,90
    +13,82 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    6.583,77
    +51,85 (+0,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.660,58
    -180,14 (-1,21%)
     

Elon Musk sucht Azubis in Grünheide: So könnt ihr jetzt eine Ausbildung bei Tesla machen

·Lesedauer: 1 Min.

Seit Freitag liegen die überarbeiteten Pläne für die Tesla-Gigafactory in Grünheide öffentlich aus. Die Unterlagen zeigen unter anderem, dass der US-Autobauer in Zukunft einen großen Ausbau der Fabrik plant. Nach ersten Informationen rechnet Tesla deshalb mit bis zu 12.000 weiteren Jobs. Diese ambitionierten Ziele bestätigen auch mehrere Stellenangebote im Internet. Tesla bietet für seine Gigafactory auch Ausbildungs- und Studienplätze an.

Das geht aus einem Post hervor, den ein Tesla-Personaler auf LinkedIn teilte. Die Stellen sollen demnach bereits bis zum 01. September, also vor dem offiziellen Start der Fabrik, besetzt werden. Das Unternehmen von Elon Musk bietet unter anderem eine dreijährige Ausbildung zur "Fachkraft Lagerlogistik" an. Für Auszubildende stellt Tesla eine gute Vergütung, 30 Urlaubstage sowie die Chance auf einen Anschluss-Job im Unternehmen in Aussicht. Interessierte sollten mindestens einen guten Hauptschul- oder mittleren Bildungsabschluss besitzen.

Des Weiteren bietet Tesla ab dem 01. September auch eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration an. Vorausgesetzt sind die mittlere Reife sowie gute Kenntnisse in den Bereichen Informatik, Mathematik und Englisch. Wer einen Bachelor of Engineering Logistics anstrebt, wird ebenfalls bei Tesla fündig. In einem dualen Studium gibt der Autohersteller in seiner Fabrik Einblicke in Organisation, Management und Materialfluss. Eine regionale Hochschule arbeitet demnach mit dem US-Unternehmen zusammen. Um welche Hochschule es sich genau handelt, ist noch nicht bekannt. Die Dauer des dualen Studiums beträgt vier Jahre.

kh

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.