Werbung
Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 16 Minuten
  • DAX

    18.726,76
    -42,20 (-0,22%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.046,99
    -27,35 (-0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    39.872,99
    +66,22 (+0,17%)
     
  • Gold

    2.419,70
    -6,20 (-0,26%)
     
  • EUR/USD

    1,0857
    -0,0002 (-0,02%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.306,93
    -1.194,08 (-1,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.471,20
    -55,22 (-3,62%)
     
  • Öl (Brent)

    79,06
    -0,20 (-0,25%)
     
  • MDAX

    27.172,36
    -309,69 (-1,13%)
     
  • TecDAX

    3.433,49
    -23,80 (-0,69%)
     
  • SDAX

    15.134,41
    -62,96 (-0,41%)
     
  • Nikkei 225

    38.617,10
    -329,83 (-0,85%)
     
  • FTSE 100

    8.416,45
    0,00 (0,00%)
     
  • CAC 40

    8.141,46
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.832,62
    +37,75 (+0,22%)
     

Elon Musk besucht überraschend Peking

PEKING (dpa-AFX) -Elon Musk ist am Sonntag überraschend mit seinem Privatflugzeug in Peking gelandet. Wie das chinesische Staatsfernsehen berichtet, führt der Tesla US88160R1014-Gründer unter anderem Verhandlungen mit Ren Hongbin, Präsident des Chinesischen Rats zur Förderung des Internationalen Handels (CCPIT).

Sein Besuch erfolgt gleichzeitig zur ebenfalls in Peking stattfindenden Beijing Auto Show, einer der wichtigsten Branchenmessen des Jahres. Ob Elon Musk die Veranstaltung besuchen wird, war unklar.

Für Tesla ist die Volksrepublik China der zweitwichtigste Absatzmarkt der Welt. In Shanghai unterhält das Unternehmen seine größte Fabrik. Derzeit leidet der Konzern jedoch unter einer Flaute auf dem E-Automarkt, die auch mit dem brutalen Preiswettbewerb in China zu tun hat. Laut Medienberichten soll Firmenchef Musk bereits Mitte des Monats angekündigt haben, weltweit mehr als ein Zehntel aller Stellen im Unternehmen zu streichen.

Erst vor etwas mehr als einer Woche hatte Musk ein geplantes Treffen mit dem indischen Präsidenten Narendra Modi verschoben. Damals erklärte der 52-Jährige seine kurzfristige Absage mit Termingründen.