Deutsche Märkte schließen in 28 Minuten

Barca patzt wieder! Nur Last-Minute-Tor verhindert Blamage

·Lesedauer: 1 Min.
Barca patzt wieder! Nur Last-Minute-Tor verhindert Blamage
Barca patzt wieder! Nur Last-Minute-Tor verhindert Blamage

Nächster Dämpfer für den FC Barcelona nach dem 0:3 in der Champions League gegen den FC Bayern - aber immerhin keine komplette Blamage.

Im Heimspiel gegen den sieglosen Underdog FC Granada kamen die Katalanen um Nationalkeeper Marc-André ter Stegen nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.

Mit dem Punkt war Barca noch gut bedient, nachdem das Team von Trainer Ronald Koeman fast die komplette Spielzeit in Rückstand lag. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan La Liga)

Barca gegen Granada fast 90 Minuten hinten

Domingos Duarte köpfte schon in der 2. Minute die Führung für Granada gegen ein abermals schwaches Barca ohne den zu PSG abgewanderten Superstar Lionel Messi.

Erst mit der Brechstange in der 90. rettet dann Verteidiger Ronald Araujo ebenfalls per Kopf das Remis für den strauchelnden Giganten, bei dem Trainer Koeman immer mehr unter Druck gerät.

Immerhin vermieden die Katalanen durch den späten Ausgleich die erste Saisonniederlage noch. (SERVICE: Tabelle von La Liga)

Durch das glückliche Remis rückte Barcelona in der Tabelle mit einem Spiel Rückstand auf den siebten Rang vor. Allerdings hat der führende Rekordmeister und Erzrivale Real Madrid schon fünf Punkte Vorsprung.

Granada steht auf Rang 17.



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.