Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.544,39
    -96,08 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,30
    -27,47 (-0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    34.935,47
    -149,06 (-0,42%)
     
  • Gold

    1.812,50
    -18,70 (-1,02%)
     
  • EUR/USD

    1,1872
    -0,0024 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    34.848,72
    +1.723,27 (+5,20%)
     
  • CMC Crypto 200

    955,03
    +5,13 (+0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    73,81
    +0,19 (+0,26%)
     
  • MDAX

    35.146,91
    -126,01 (-0,36%)
     
  • TecDAX

    3.681,37
    +1,63 (+0,04%)
     
  • SDAX

    16.531,16
    -34,57 (-0,21%)
     
  • Nikkei 225

    27.283,59
    -498,83 (-1,80%)
     
  • FTSE 100

    7.032,30
    -46,12 (-0,65%)
     
  • CAC 40

    6.612,76
    -21,01 (-0,32%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.672,68
    -105,59 (-0,71%)
     

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursgewinne

·Lesedauer: 2 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - LEICHTE KURSGEWINNE - Nach dem schwachen Donnerstag deutet sich im Dax <DE0008469008> am Freitag ein stabiler Start ab. Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Handelsbeginn zehn Punkte höher auf 15 640 Punkte. Am Mittwoch hatte der Dax mit 15 810 Punkte einen weiteren Rekordstand erreicht, liegt auf Wochensicht aber leicht im Minus. Im US-Handel fielen vor allem die Technologie-Indizes mit einem Rückschlag von ihren Rekordniveaus auf. In Asien bot sich am Morgen kein einheitliches Bild.

USA: - VERLUSTE ÜBERWIEGEN - Nach den jüngsten Rekorden haben die Anleger an den US-Börsen am Donnerstag Vorsicht walten lassen. Einzig der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> schaffte es nach einem schwachen Start ins Plus und gewann letztlich 0,15 Prozent auf 34 987,02 Punkte. Für den marktbreiten S&P 500 <US78378X1072> ging es dagegen um 0,33 Prozent auf 4360,03 Punkte bergab und der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> verlor 0,71 Prozent auf 14 794,69 Zähler. Während die beiden letzteren Indizes erst die vergangenen zwei Tage neue Bestmarken aufgestellt haben, datiert der Dow-Rekord noch aus dem Mai.

ASIEN: - KEINE EINHEITLICHE TENDENZ - Die wichtigsten Börsen in Asien haben zum Wochenausklang keine einheitliche Richtung eingeschlagen. Während Japans Leitindex Nikkei 225 <XC0009692440> <JP9010C00002> zuletzt um 0,7 Prozent nachgab, gewann der Hang Seng in Honkong <HK0000004322> rund 0,45 Prozent. Der CSI-300-Index <CNM0000001Y0>, der die Aktien der 300 größten börsennotierten Unternehmen vom chinesischen Festland beinhaltet, büßte 0,34 Prozent ein.

^

DAX 15629,66 -1,01

XDAX 15638,91 -0,81

EuroSTOXX 50 4056,39 -1,05

Stoxx50 3535,27 -0,92

DJIA 34987,02 0,15

S&P 500 4360,03 -0,33

NASDAQ 100 14794,69 -0,71°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future 174,71 -0,08%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1809 -0,03

USD/Yen 110,0060 0,15

Euro/Yen 129,9080 0,12°

ROHÖL:

^

Brent 73,47 0,00 USD

WTI 71,70 0,05 USD°

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.