Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 23 Minute

Dieser Gesichtsreiniger verkauft sich alle 17 Sekunden - und das ist der Grund

Vanessa Peschla
Lifestyle Editor

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Das Gesicht zu reinigen gehört zur täglichen Routine dazu. (Bild: Getty Images)

Das Gesicht täglich zu reinigen ist wichtig. Nicht nur um Make-Up, sondern auch um Schmutzpartikel und abgestorbene Haut zu entfernen. Doch das richtige Produkt zu finden ist nicht einfach. Der Gesichtsreiniger von Liz Earle überzeugt Beauty-Experten, Kosmetikerinnen und seine Käufer - denn laut Hersteller verkauft er sich alle 17 Sekunden.

Der Gesichtsreiniger wurde 1995 von Liz Earle kreiert und war Teil einer Pflegereihe aus vier verschiedenen Produkten. Auch wenn sich das Design der Flaschen immer wieder geändert hat, ist sich die Marke mit der Farbe türkis seit Beginn treu geblieben. Über die Jahre sind einige neuartige Pflegezutaten hinzugekommen, weshalb sich der Cleanser seit Jahren als ein Top Seller hält. Denn die Creme in Verbindung mit den mitgelieferten Musselin Tüchern reinigt das Gesicht gründlich und hinterlässt die Haut strahlend und weich.

Was kann der Gesichtsreiniger?

Durch die Zusammensetzung von Kakaobutter (glättet und spendet zusätzlich Feuchtigkeit), Rosmarin, Kamille und Eukalyptus (reinigt und kräftigt die Haut) entfernt der Gesichtsreiniger Schmutz, Schadstoffe und Makeup. Selbst hartnäckige Mascara lässt sich einfach entfernen, ohne die empfindliche Haut an den Augen zu reizen. Im Gegenteil, die milchige Creme hinterlässt das Gesicht sauber, weich und mit Feuchtigkeit versehen. Hinzu kommt ein angenehmer Duft, der die Anwendung wie einen Spa-Besuch wirken lässt.

Teuer, aber effektiv: Auf diese Gesichtsmaske für 60 € schwört unsere Beauty-Redakteurin

Anwendungstipp

Um die Wirkung des Reinigers zu intensivieren und das Gefühl einer Spa-Behandlung zu unterstreichen solltest du die Tür und das Fenster des Badezimmers verschließen und den Reiniger mit etwas Druck für einige Minuten einmassieren. Für noch mehr Entspannung und Spa-Feeling kannst du das Produkt nicht nur auf deinem Gesicht, sondern auch auf deinem Hals und Dekolleté auftragen und einmassieren. Denn auch hier lagern sich Schmutzpartikel und abgestorbene Hautreste.

Dann alles mit einem Tuch und warmen Wasser abwaschen. Hierfür eignen sich die zwei mitgelieferten Musselin Tücher besonders, da sie Dreck und Make-Up gründlich aufsaugen. Außerdem können sie einfach in der Waschmaschine gewaschen werden und sind somit auch nachhaltig.

Wenn du bereits ein Musselin Tücher daheim hast oder du das Produkt erst einmal auf deinem Gesicht ausprobieren möchtest, gibt es auch die Tube mit nur 30ml-Inhalt und ohne Tücher.

Doch wenn selbst Promis wie Model Poopy Delevingne von dem Produkt überzeugt sind, muss es das halten, was es verspricht. Schließlich hat die 34-Jährige strahlende und glatte Haut. “Es ist mein Go-To Gesichtsreiniger”, gestand sie der britischen Glamour in einem Interview. “Ich wasche mein Gesicht jeden Morgen und jeden Abend damit”.

Du trägst Gesichtsmasken falsch auf! So geht es richtig