Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.448,04
    -279,63 (-1,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.083,37
    -74,77 (-1,80%)
     
  • Dow Jones 30

    33.290,08
    -533,37 (-1,58%)
     
  • Gold

    1.763,90
    -10,90 (-0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,1865
    -0,0045 (-0,38%)
     
  • BTC-EUR

    30.003,78
    -1.975,78 (-6,18%)
     
  • CMC Crypto 200

    888,52
    -51,42 (-5,47%)
     
  • Öl (Brent)

    71,50
    +0,46 (+0,65%)
     
  • MDAX

    34.022,52
    -200,17 (-0,58%)
     
  • TecDAX

    3.489,37
    -18,59 (-0,53%)
     
  • SDAX

    16.004,92
    -165,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    28.964,08
    -54,25 (-0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.017,47
    -135,96 (-1,90%)
     
  • CAC 40

    6.569,16
    -97,10 (-1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.030,38
    -130,97 (-0,92%)
     

Devisen: Eurokurs wenig verändert

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro <EU0009652759> hat sich am Freitag vor wichtigen Konjunkturdaten aus den USA kaum verändert. Bereits am Vortag hielt sich die Gemeinschaftswährung in einer engen Handelsspanne. Am Freitagmorgen wurde der Euro bei 1,2188 US-Dollar gehandelt und damit etwa auf dem Niveau wie am Donnerstagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag auf 1,2198 Dollar festgesetzt.

Im Tagesverlauf dürften Konjunkturdaten für mehr Bewegung am Devisenmarkt sorgen. Am Vormittag stehen Daten zur Unternehmensstimmung in der Eurozone auf dem Programm. Besonders im Fokus stehen aber am Nachmittag Zahlen zur Preisentwicklung in den USA.

Zuletzt hatte ein überraschend starker Anstieg der Verbraucherpreise in den USA die Finanzmärkte geschockt. Im April war die Inflation in der größten Volkswirtschaft der Welt auf 4,2 Prozent gestiegen. Am Nachmittag wird das von der US-Notenbank Fed bevorzugte Inflationsmaß auf Basis des Preisindex für die Konsumausgaben erwartet, der sogenannte PCE-Deflator. Am Markt wird auch hier ein starker Anstieg erwartet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.