Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 38 Minuten

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Montag etwas zugelegt. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> stieg bis zum Nachmittag um 0,07 Prozent auf 174,83 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug auf minus 0,55 Prozent. In den meisten Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach.

Die Kursausschläge hielten sich in Grenzen. Grund war ein Feiertag in den USA. Zudem standen auch in der Eurozone keine wichtigen Konjunkturdaten an. Die anhaltend hohen Neuinfektionen mit dem Corona-Virus in Europa sorgten kaum für Bewegung bei den als sicher geltenden Staatsanleihen.

Die zuletzt nur geringen Bewegungen bei den Anleiherenditen sind laut Commerzbank bemerkenswert. Schließlich gebe es eine erhebliche Unsicherheit hinsichtlich des Zeitpunkts und der Zusammensetzung der nächsten Lockerungsschritte der Europäischen Zentralbank (EZB). Zudem belaste die zweite Corona-Welle die gesamtwirtschaftlichen Aussichten.