Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    23.567,04
    -104,09 (-0,44%)
     
  • Dow Jones 30

    28.308,79
    +113,37 (+0,40%)
     
  • BTC-EUR

    10.061,88
    +666,41 (+7,09%)
     
  • CMC Crypto 200

    239,27
    +0,36 (+0,15%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.516,49
    +37,61 (+0,33%)
     
  • S&P 500

    3.443,12
    +16,20 (+0,47%)
     

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Corona-Neuinfektionen verunsichern

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Mittwoch zugelegt. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> stieg bis zuletzt um 0,14 Prozent auf 175,35 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank auf minus 0,58 Prozent.

Die Unsicherheit an den Finanzmärkten bleibt hoch. Die erneut gestiegene Zahl an Corona-Neuinfektionen in Deutschland treibt die Anleger in die als sicher geltenden Anleihen. So ist die Zahl der täglichen Neuinfektionen erstmals seit April über 5000 gestiegen. Die Angst vor weiteren wirtschaftlichen Beschränkungen wächst. Derzeit bereit sich die Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer. In vielen anderen Ländern der Eurozone wurden die Maßnahmen bereits verschärft.

Zudem hat sich die Erholung in der Industrie der Eurozone im August verlangsamt. Die Industrieproduktion ist zum Vormonat um 0,7 Prozent gestiegen. Im Juli hatte sie noch um 5,0 Prozent zugelegt.