Deutsche Märkte geschlossen

DAX-FLASH: Leichter Rücksetzer nach starkem Wochenstart

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> dürfte am Mittwoch zunächst einen kleinen Teil seiner bisherigen Wochengewinne wieder abgeben. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,2 Prozent tiefer auf 15 723 Punkte.

Tags zuvor hatte sich der Dax von der 50-Tage-Linie als mittelfristigem Trendbarometer abgesetzt. Er schaffte es zudem über ein erstes Zwischenhoch aus dem September bei rund 15 700 Punkten. Die Marke von 16 000 Punkten und das 30 Punkte darüber liegende Rekordhoch vom August rückten so wieder in den Fokus.

An der Wall Street gab es bereits weitere Rekorde im Dow Jones Industrial <US2605661048> und S&P 500 <US78378X1072> und auch der Technologie-Auswahlindex Nasdaq 100 <US6311011026> zog nun nach.

"Die gute Stimmung von der anderen Seite des Atlantiks kommt hierzulande nur zu einem kleinen Teil an", erklärte der Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. "Die meisten bleiben vorsichtig. Im Moment ist die Angst, zu früh zu kaufen, tatsächlich größer als die Gier." Die Erwartungen an die nun auch in Europa richtig in Fahrt kommende Berichtssaison seien hoch - mit entsprechenden Enttäuschungsrisiken.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.