Deutsche Märkte geschlossen

DAX-FLASH: Hoch seit März dank starker Wall Street, Arbeitsmarktbericht im Fokus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Dank der starken Wall Street winkt im Dax <DE0008469008> am Freitag ein neues Hoch seit Ende März. Der Broker IG taxierte den Leitindex rund zweieinhalb Stunden vor Handelsbeginn 0,9 Prozent höher auf 14 620 Punkte. Sein bislang kaum spürbares Wochenplus würde er damit auf gut ein Prozent ausbauen. Allerdings steht am Nachmittag noch der US-Arbeitsmarktbericht an, der letztlich den Wochenausgang bestimmen dürfte.

Die Devisenmarktexperten der Commerzbank spielen seine Bedeutung aktuell aber herunter. Da die US-Notenbank sowieso schon mit großen und schnellen Zinserhöhungen entschlossen gegen die Inflationsgefahren angeht, dürfte ein Zehntel mehr oder weniger in der Arbeitslosenquote nichts an der aktuellen Gangart der Fed ändern, hieß es. Anders wäre es, wenn die Zinserhöhungen bereits Bremswirkung in der Beschäftigung zeigen würden. Aber dafür sei der aktuelle Fed-Zinszyklus noch zu jung.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.