Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.490,17
    -161,58 (-1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.130,84
    -39,03 (-0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.584,88
    -166,44 (-0,48%)
     
  • Gold

    1.753,90
    -2,80 (-0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,1732
    -0,0040 (-0,34%)
     
  • BTC-EUR

    40.595,84
    -658,06 (-1,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.193,48
    -32,05 (-2,62%)
     
  • Öl (Brent)

    71,96
    -0,65 (-0,90%)
     
  • MDAX

    35.292,99
    -264,89 (-0,74%)
     
  • TecDAX

    3.882,56
    -18,41 (-0,47%)
     
  • SDAX

    16.869,53
    -0,82 (-0,00%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,71 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    6.963,64
    -63,84 (-0,91%)
     
  • CAC 40

    6.570,19
    -52,40 (-0,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.043,97
    -137,96 (-0,91%)
     

CeramTec kurz vor Einstieg von kanadischem Pensionsfonds: Kreise

·Lesedauer: 2 Min.

(Bloomberg) -- Das Canada Pension Plan Investment Board steht informierten Kreisen zufolge kurz vor einer Beteiligung an CeramTec GmbH, einem schwäbischen Hersteller von technischer Keramik im Besitz von BC Partners.

Die Transaktion dürfte CeramTec inklusive Schulden mit etwa 3,8 Millarden Euro bewerten, berichten darüber informierte Personen, die nicht genannt werden wollen. BC Partners und Canada Pension Plan werden zusammen mit ihren Co-Investoren nach der Transaktion jeweils etwa die Hälfte an CeramTec besitzen.

Eine entsprechende Einigung könnte noch im Tagesverlauf vermeldet werden, hieß es. Der Canada Pension Plan werde im Rahmen der Transaktion etwa 800 Millionen Euro an Eigenkapital bereitstellen.

Wie Bloomberg News letzten Monat gemeldet hatte, war auch ein Konsortium aus Partners Group Holding AG und CVC Capital Partners im Rennen, ebenso die Celanese Corp. BC Partners hatte sich, wie zu hören war, als Bewertung wenigstens 4 Milliarden Euro erhofft.

BC Partners verkauft im Rahmen der Transaktion seinen Anteil an CeramTec an einen eigenen Fonds. Damit kann der Finanzinvestor an dem Unternehmen beteiligt bleiben und gleichzeitig Geld an die Investoren des Vorgängerfonds ausschütten, so darüber informierte Personen.

Die Miteigentümer, Kanadas PSP Investments und der Ontario Teachers’ Pension Plan stießen ihre Anteile ab, so die Personen. Beiden hatten CeramTec zusammen mit BC Partners gekauft, damals für rund 2,6 Milliarden Euro inklusive Schulden.

Sprecher für CPP and BC Partners wollten den Vorgang nicht kommentieren. Sprecher von CeramTec, PSP Investments und OTPP waren kurzfristig nicht für Stellungnahmen erreichbar.

CeramTec stellt industrielle und technische Keramikprodukte her für Branchen wie die Medizin, Automobil, Elektronik und Chemie. Das Unternehmen aus Plochingen hat etwa 3.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete letztes Jahr 550 Millionen Euro Umsatz.

More stories like this are available on bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2021 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.