Deutsche Märkte geschlossen

Boxerin Ewa Brodnicka küsst Gegnerin beim Face Off

Ben Barthmann
freier Sportjournalist

Die Boxerin Ewa Brodnicka hat ihre Konkurrentin Edith Soledad Matthysse vor ihrem Kampf im WBO Super-Federgewicht beim Face Off geküsst. Das löste ein kurzes Handgemenge aus.

Ewa Brodnicka küsste ihre Gegnerin beim Face Off. (Bild: Instagram Ewa Brodnicka)

Beim Kampf um den Weltmeister-Gürtel zahlte sich das Psychospielchen offenbar aus: Brodnicka sicherte sich im anschließenden Kampf den Sieg und blieb damit unbesiegt. Ihre Aktion im Vorfeld allerdings erhielt merklich mehr Aufmerksamkeit als der letztliche Kampf im Ring.

Brodnicka und Matthysse standen nach dem obligatorischen Wiegen gegenüber. Plötzlich beugte sich Brodnicka nach vorne und drückte ihrer Kontrahentin einen Kuss auf die Lippen. Diese reagierte mit einer Ohrfeige, was einen kleinen Tumult auslöste, der allerdings durch das anwesende Personal schnell beendet werden konnte.

Für Diskussionen sorgte übrigens auch das Outfit der 35-Jährigen. Brodnicka trug ein Oberteil, das nur wenig der Fantasie überließ. Die Polin ist durchaus dafür bekannt, auch gerne über den Sport hinaus zu polarisieren.

Das könnte Sie auch interessieren: