Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 27 Minuten

Bolsonaro vereidigt neuen Kommunikationsminister

BRASÍLIA (dpa-AFX) - Der ehemalige Abgeordnete Fábio Faria hat sein Amt als neuer brasilianischer Kommunikationsminister angetreten. Die Vereidigung durch Präsident Jair Bolsonaro am Mittwoch war im brasilianischen Fernsehen zu sehen. Bolsonaro hatte die Wiedereinrichtung des Ministeriums, das sein Vorgänger Michel Temer abgeschafft hatte, erst in der vergangenen Woche angekündigt. Damit steigt die Zahl der Bundesministerien in Brasilien auf 23. Im Wahlkampf hatte Bolsonaro versprochen, maximal 15 Ministerien zu haben. Das neue Kommunikationsministerium entsteht aus der Teilung des Ministeriums für Wissenschaft, Technologie, Innovation und Kommunikation. Faria gehört dem "Centrao" an - kleinen und kleinsten Parteien, die ihre Unterstützung gegen Ämter und Posten tauschen.