Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 57 Minuten
  • Nikkei 225

    29.000,35
    +491,80 (+1,73%)
     
  • Dow Jones 30

    34.137,31
    +316,01 (+0,93%)
     
  • BTC-EUR

    44.682,36
    -1.847,51 (-3,97%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.241,82
    -21,14 (-1,67%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.950,22
    +163,95 (+1,19%)
     
  • S&P 500

    4.173,42
    +38,48 (+0,93%)
     

Biontech-Gründer betonen Verantwortung der Medien bei Aufklärung

·Lesedauer: 2 Min.

BERLIN/MAINZ (dpa-AFX) - Die Gründer des Mainzer Corona-Impfstoff-Herstellers Biontech <US09075V1026>, Özlem Türeci und Ugur Sahin, sind mit dem Axel Springer <DE0005501357> Award 2021 ausgezeichnet worden. Das Paar nahm den Preis am Donnerstagabend in Berlin entgegen. "Es ist klar, dass es keine bessere Wahl für das Jahr 2021 geben könnte als die beiden Gründer von Biontech", sagte der Vorstandsvorsitzende der Axel Springer SE, Mathias Döpfner.

In der Dankesrede sagte Türeci, die Auszeichnung zeige, dass Wissenschaft einen Unterschied ausmachen könne. "Wir haben es als unsere Pflicht empfunden, einen Beitrag zu leisten zur Bekämpfung der Pandemie. Der Preis ist eine Auszeichnung für alle, die dem Ruf zu Taten gefolgt sind und das Unmögliche möglich gemacht haben, um einen Covid-19-Impfstoff in weniger als einem Jahr möglich zu machen."

Türeci verwies auf die Folgen von Corona. "Die Pandemie hat die Menschheit in nicht gekanntem Ausmaß getroffen, sie beeinflusst die Welt auf zahlreichen Ebenen von Gesellschaft bis Wirtschaft, von körperlicher bis zu seelischer Gesundheit", sagte sie. "In solchen Zeiten benötigen Menschen einen Sinn, um die Herausforderung zu bewältigen, sie benötigen Informationen, um zu verstehen, was, wann und warum passiert."

Die Wissenschaftlerin sieht Medien und Verlagen dabei in einer besonderen Rolle. "Nie zuvor war der Bedarf an hoch qualifizierten, transparenten und Wissen schaffenden Medien größer", sagte Türeci. Nie zuvor sei es wichtiger gewesen, "Menschen Orientierung zu geben und als eine Grundlage zu dienen für jeden Menschen, sich seine eigene Meinung zu bilden".

Der undotierte Preis des Springer-Konzerns ("Bild", "Welt") ist zum sechsten Mal verliehen worden. Damit werden jährlich Personen gewürdigt, die laut Springer in besonderer Weise innovativ sind, Märkte schaffen und verändern, die Kultur prägen und sich gleichzeitig ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stellen. Frühere Preisträger waren unter anderen Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und Tesla <US88160R1014>-Chef Elon Musk.