Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 50 Minuten
  • Nikkei 225

    26.512,26
    -641,57 (-2,36%)
     
  • Dow Jones 30

    29.590,41
    -486,29 (-1,62%)
     
  • BTC-EUR

    19.576,58
    -317,84 (-1,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    433,14
    -11,39 (-2,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.867,93
    -198,87 (-1,80%)
     
  • S&P 500

    3.693,23
    -64,76 (-1,72%)
     

Biden lässt erneute Präsidentschaftskandidatur 2024 offen

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Joe Biden lässt offen, ob er bei der Präsidentenwahl 2024 noch einmal antreten wird. "Es ist viel zu früh, um so eine Entscheidung zu treffen", sagte Biden in einem am Sonntagabend (Ortszeit) ausgestrahlten TV-Interview. Er habe immer wieder gesagt, dass er erneut kandidieren würde, sagte der 79-Jährige weiter. "Aber ob es eine feste Entscheidung ist, dass ich wieder kandidiere? Das bleibt abzuwarten." Er habe großen Respekt vor dem Schicksal und nun müsse man abwarten.

Der Demokrat Biden hatte in der Vergangenheit betont, dass er die Absicht habe, noch einmal für das Amt des US-Präsidenten ins Rennen zu gehen - falls seine Gesundheit es zulasse. Ex-US-Präsident Donald Trump deutet seinen Monaten immer wieder an, noch einmal für die Republikaner kandidieren zu wollen. Offiziell erklärt hat der 76-Jährige seine Kandidatur bisher aber nicht.