Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 39 Minuten
  • Nikkei 225

    28.206,15
    -429,06 (-1,50%)
     
  • Dow Jones 30

    30.303,17
    -633,83 (-2,05%)
     
  • BTC-EUR

    25.296,71
    -1.584,40 (-5,89%)
     
  • CMC Crypto 200

    615,54
    -24,38 (-3,81%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.270,60
    -355,47 (-2,61%)
     
  • S&P 500

    3.750,77
    -98,85 (-2,57%)
     

„Bestärkende” Bikinifotos von Stars halfen 2020 Altersdiskriminierung zu bekämpfen

Style International Redaktion
·Lesedauer: 3 Min.
Frauen ab 50 posteten 2020 bestärkende Bikinifotos. (Fotos: Instagram)
Frauen ab 50 posteten 2020 bestärkende Bikinifotos. (Fotos: Instagram)

Für viele sind der Sommer und Reisen in tropische Paradiese wegen der Pandemie dieses Jahr ins Wasser gefallen. Aber unsere weiblichen Lieblings-Promis hielt das nicht davon ab, weiterhin ihre Instagram-Feeds mit Fotos in ihren besten Bikinis zu überfluten.

Viele machten ihre Follower neidisch auf warmes Quarantäne-Wetter. Andere Frauen jeden Alters zeigten stolz ihre Körper und gaben den Leuten in einer ansonsten recht schwierigen Zeit ein bestärkendes Gefühl und Inspiration.

Jennifer Lopez gestand vor kurzem gegenüber Yahoo Life: „Ich hatte nie mehr Probleme mit meiner Gesundheit und Ernährung,“ als während der Pandemie. Dennoch ließ sich die 51-Jährige nicht davon abhalten, sich in ihrer eigenen Haut wohl und selbstbewusst zu fühlen und ihre Figur in einer ganzen Reihe an Bademoden zu zeigen.

Urlaubsfeeling

Und die Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin war nicht die Einzige.

Eine ganze Reihe an Frauen über 50 posteten ihre eigenen Fotos mit Supermodel-Pose in Bademode – darunter auch die 54-jährige Paulina Porizkova und die 55-jährige Elizabeth Hurley, die beide für diesen Schritt gefeiert wurden.

Und am Ende der staubigen Straße ist das – ein wunderschöner Wasserfall. Und man kühlt sich ab und wäscht den Staub ab. Und dann steigt man wieder in den Geländewagen, um noch mehr Abenteuer im Staub zu erleben. Foto: Teadora Roma

Ein weiterer Tag…ein weiterer Bikini

Viele Follower kommentierten die Fotos und schrieben, die beiden würden „nicht altern“. Carla Marie Manly, Psychologin und Autorin des Buches Aging Joyfully erklärt Yahoo Life, dass das Zeigen alternder Körper genau der Punkt ist.

„Frauen in ihren 50ern, 60ern und 70ern sagen: ‚Ich sehe nicht mehr so aus wie mit 20 oder 30 und ich werde mich deshalb weder davon abhalten, mich selbst so zu zeigen, wie ich jetzt bin, noch werde ich es abwerten,“ erklärt Manly. „Ich werde es mit 50 oder 60 oder 70 genauso zur Priorität und schön machen, wie mit 20. Ich bin deswegen nicht weniger wert. Ich bin lediglich anders.“

Salma Hayek (54) tat genau das, als sie Fotos von sich in Bademode postete - einmal von 1999 und dann ein ähnliches 2020.

Dieses Foto ist eine europäische Bademoden-Kampagne, die ich 1999 für H&M gemacht habe.

Über 20 Jahre nach meinem letzten Post. Bereit fürs Wochenende! Habt einen tollen #Freitag!

Indem sie die Aufmerksamkeit darauf lenkt, dass zwischen den Fotos 20 Jahre liegen, hat die Schauspielerin nicht nur eine bestärkende Botschaft an ihre Follower geschickt, sondern auch an sich selbst.

„Das Konzept der Altersdiskriminierung kommt nicht nur von anderen, sondern auch von einem selbst, der Selbsteinschätzung. ‚Ich bin nicht hübsch genug, ich bin zu faltig, ich bin zu dies, ich bin zu das“, sagt Manly. „Wenn eine Frau sagt: ‚Hey, mein Körper hat sich verändert und er ist schön‘, dann sind wir in der Lage, eine Botschaft zu senden. Sie ist stark. Sie ist stolz. Sie stellt sich selbst als die Verkörperung dessen dar, was ich auch sein kann.“

Diese Bilder, so Manly, bekämpfen die Kultur der Altersdiskriminierung, die oft von Frauen aufrecht erhalten wird, die der Idee anhängen, dass ihr Körper ab einem bestimmten Alter versteckt werden sollte. „Wir haben uns daran gewöhnt, dass Frauen, sobald sie Mütter oder über Vierzig sind, gesagt wird: ‚Bedecke dich und verhalte dich deinem Alter entsprechend. Trage keinen Bikini, trage einen Einteiler. Trage keinen Einteiler, trage ein Muumuu‘“, erinnert sie sich. „Wenn Frauen sich outen und solidarisch zueinander stehen, dann erschaffen wir eine andere Kultur.“

Und während Frauen wie Molly Shannon, 56, und Beverly Johnson, 68, zu den Vorreiterinnen gehören, ist sich Manly sicher, dass jüngere Generationen folgen und ihre Körper sowie ihr Alter leichter akzeptieren werden.

aloha und mahalo🌈 (P.S. die kleine orange Jacke wirkt Wunder für eine FRAU in einem gewissen Alter. 😉) unnndddddddddd ich bin 50. 50 Jahre alt!! Ich kann treten und stretchen und 🦵 treten!

Bin aufgedonnert nach dem Dreh baden gegangen

Kerry Justich

VIDEO: JLo: Hochzeit wegen Corona gescheitert?