Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 37 Minuten

Belgien lockert Corona-Beschränkungen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach rund zweimonatigem "Wildwuchs" in der Corona-Krise dürfen Belgierinnen und Belgier seit Montag wieder zum Friseur. Mit dem Wochenbeginn startet das Königreich in die nächste Phase der Corona-Lockerungen. So dürfen die Menschen von nun an auch wieder ins Museum oder in den Zoo - Tickets müssen vorher aber online oder per Telefon gekauft werden. Auch Nagel- und Tattoostudios öffnen unter bestimmten Hygieneauflagen wieder, ebenso Märkte mit bis zu 50 Ständen. Schulen nehmen den Unterricht nach und nach wieder auf.

Sportmannschaften dürfen im Freien wieder mit bis zu 20 Personen trainieren. Zu Hochzeiten und Begräbnissen sind bis zu 30 Personen zugelassen. Es handelt sich in Belgien um Phase zwei der Lockerung von Beschränkungen, die zur Eindämmung der Pandemie erlassen worden waren. Start der Phase drei ist für den 8. Juni vorgesehen.