Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 32 Minuten

Bahn verkaufte bislang 2,7 Millionen 9-Euro-Tickets

BERLIN (dpa-AFX) - Von 9-Euro-Tickets für den Nahverkehr hat allein die Deutsche Bahn bislang 2,7 Millionen Stück verkauft. Das sagte Vorstandschef Richard Lutz am Montag. "Das zeigt jedenfalls, dass das 9-Euro-Ticket kein Ladenhüter ist, sondern ein wirklicher Renner." Mit den Fahrscheinen können Fahrgäste im Juni, Juli und August jeweils einen Monat lang bundesweit den Nahverkehr nutzen. Mit der Aktion sollen Pendler angesichts hoher Energiepreise entlastet werden und neue Kunden für Busse und Bahnen gewonnen werden. Die Aktionsfahrscheine sind bei allen Nahverkehrsunternehmen erhältlich.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.