Deutsche Märkte schließen in 7 Minuten
  • DAX

    15.687,88
    -126,06 (-0,80%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.236,99
    -39,21 (-0,92%)
     
  • Dow Jones 30

    35.637,78
    -81,65 (-0,23%)
     
  • Gold

    1.782,70
    -2,00 (-0,11%)
     
  • EUR/USD

    1,1338
    +0,0065 (+0,58%)
     
  • BTC-EUR

    44.697,52
    -1.176,78 (-2,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.319,36
    +14,25 (+1,09%)
     
  • Öl (Brent)

    72,02
    -0,03 (-0,04%)
     
  • MDAX

    34.691,51
    -147,91 (-0,42%)
     
  • TecDAX

    3.858,72
    -32,83 (-0,84%)
     
  • SDAX

    16.563,88
    -110,69 (-0,66%)
     
  • Nikkei 225

    28.860,62
    +405,02 (+1,42%)
     
  • FTSE 100

    7.341,18
    +1,28 (+0,02%)
     
  • CAC 40

    7.019,55
    -45,84 (-0,65%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.710,50
    +23,58 (+0,15%)
     

Auswärtsmacht Eintracht Braunschweig

·Lesedauer: 1 Min.
Auswärtsmacht Eintracht Braunschweig
Auswärtsmacht Eintracht Braunschweig

Havelse konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit Braunschweig kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Beim SC Verl gab es für den TSV Havelse am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 3:5-Niederlage. Zuletzt holte Eintracht Braunschweig einen Dreier gegen Borussia Dortmund II (4:2).

Die Anfälligkeit der eigenen Defensive ist das Hauptmanko bei Havelse. Die mittlerweile 28 Gegentreffer sind der negative Bestwert in der Liga. Die Heimmannschaft steht aktuell auf Position 20 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Saison des TSV Havelse verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Havelse zwei Siege, ein Unentschieden und neun Niederlagen verbucht.

Nach zwölf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für Braunschweig 20 Zähler zu Buche.

Die bisherigen Gastauftritte brachten den Gästen Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim TSV Havelse?

Gegen Eintracht Braunschweig erwartet Havelse eine hohe Hürde.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.