Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 25 Minuten
  • Nikkei 225

    29.163,18
    +298,86 (+1,04%)
     
  • Dow Jones 30

    31.496,30
    +572,20 (+1,85%)
     
  • BTC-EUR

    43.209,99
    +1.641,25 (+3,95%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.038,17
    +95,00 (+10,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.920,15
    +196,65 (+1,55%)
     
  • S&P 500

    3.841,94
    +73,47 (+1,95%)
     

Australische Metropole Perth nach Corona-Fall im Lockdown

·Lesedauer: 1 Min.

PERTH (dpa-AFX) - Nach Auftreten des ersten bestätigten Corona-Falls seit fast zehn Monaten im Westen Australiens hat die Stadt Perth einen Lockdown verhängt. Die Beschränkungen sollten von Sonntagabend (Ortszeit) an in der Metropole sowie in zwei benachbarten Regionen fünf Tage lang gelten, wie der Regierungschef des Bundesstaates Westaustralien, Mark McGowan, mitteilte.

Einwohner dürfen ihre Häuser demnach nur in wenigen Ausnahmen verlassen, etwa um Einkäufe zu tätigen oder zur Arbeit zu fahren, wenn Homeoffice nicht möglich ist. Sportliche Aktivitäten draußen sind nur eine Stunde täglich in der Nachbarschaft erlaubt.

Die Maßnahmen wurden erlassen, nachdem der Sicherheitsmann eines Quarantänehotels positiv auf das Coronavirus getestet worden war. Es wurde vermutet, dass es sich dabei um die ansteckendere britische Variante handelte, wie die Nachrichtenagentur AAP unter Berufung auf australische Behörden berichtete.

Australien ist bisher vergleichsweise glimpflich durch die Corona-Pandemie gekommen. In dem Land mit rund 25 Millionen Einwohnern wurden laut Johns-Hopkins-Universität bisher erst 28 811 Ansteckungen und 909 Todesfälle registriert.